-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 12

Thema: 10 leds in ein stromkreis einbauen

  1. #1

    10 leds in ein stromkreis einbauen

    Anzeige

    also wir haben eine Aufgabe bekommen in der wir 10 leds in einen stromkreis einbauen sollen und dann den widerstand berechnen sollen aber ich check das nicht so ganz also hilfe wäre nett ^^ vielen dank im voraus

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Wo genau ist das Problem?
    Was ist denn von der LED bekannt? Vorwärtsspannung? Nennstrom?
    Wie sollen die LEDs eingebaut werden? Seriell? Parallel? Beides?
    Was ist von dem Stromkreis bekannt? Bei nötigem Vorwiderstand vermutlich eine Spannungsquelle. Welche Spannung?
    #ifndef MfG
    #define MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    also die fragen von Jaecko solltest du uns mal beantworten

    MfG
    wieder hier

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    @asurofreak: Die Werte in einen Rechner einzutippen und das Ergebnis abzuschreiben ist vielleicht ganz praktisch, aber als Schulaufgabe sollte Hellfire auch verstehen, was er da macht

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    Zitat Zitat von askazo
    @asurofreak: Die Werte in einen Rechner einzutippen und das Ergebnis abzuschreiben ist vielleicht ganz praktisch, aber als Schulaufgabe sollte Hellfire auch verstehen, was er da macht
    da hast du natürlich recht

    MfG
    wieder hier

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    Kuala Lumpur
    Alter
    56
    Beiträge
    239
    Ich nehme mal an er soll NUR die Formel dazu haben.
    Und dafür braucht er nur das Hirn einschalten , aber keine Werte.

    Und einem bei den Schulaufgaben gleich alles vorgekaut dahin zu schreiben

    Wann soll er denn was lernen , wenn hier alles gleich vorgekaut wird.

    Da fällt mir gerade ein - Ich bräuchte mal eine Maschine die aus HundeHaufen Goldduckaten macht - gibts dafür auch "Vorgekaute-Lösungen"

    Gruss

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Hundehaufen sind doch schon vorgekaut

  8. #8
    wir haben einen 4,5 V stromkreis (Batterie)
    10Leds mit 2,2 V und 20 mA
    Sie sollen parallel geschaltet werden

    und jetzt habe ich noch eine Frage: Wie bekomme ich die Leds zum blinken ohne blinkdioden zu benutzen?

    MFG Hellfire

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Parallelschaltung => Jede LED kriegt nen eigenem Widerstand.
    Den zu berechnen ist mit U = R*I kein Problem.

    (es ginge zwar theoretisch einer auch, aber nur wenn die LEDs absoult identisch sind, was in der praktischen Physik aber unmöglich ist)

    Um die zum Blinken zu kriegen gibts mehrere Möglichkeiten. Entweder irgend nen kleinen Oszillator aufbauen, ein NE555 oder noch komfortabler mit nem µC (AVR o.ä.).
    #ifndef MfG
    #define MfG

  10. #10
    Moderator Robotik Einstein Avatar von Kampi
    Registriert seit
    21.11.2009
    Ort
    Monheim, Nordrhein-Westfalen, Germany
    Alter
    27
    Beiträge
    3.517
    Blog-Einträge
    9
    Schau dir das mal zum Thema blinken an:
    http://www.elektronik-kompendium.de/...lt/0310131.htm

    Du baust die Schaltung mit dem 555 auf und der Ausgang 3 schaltet dann einen Transistor der die LED ein und aus schaltet.
    Über die Widerstände R1 und R2 sowie über den Kondensator C1 bestimmst du die Taktfrequenz des 555.

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •