-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 26

Thema: Visual basic Virtuelle Maus erstellen??

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    109

    Visual basic Virtuelle Maus erstellen??

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,ich hab mir mal vorgenommen etwas zu programmieren im Bereich Windows aufbau etc.

    Und zwar möchte ich erstmal anfangen sowas wie Windows zu programmieren(natürlich nicht so schwere sachen).
    Dazu will ich einfach erstmal ein Fentser erstellen mit Frame und eine Maus.

    D.h ich möchte wenn ich den PC starte halt ein Fenster öffnen wo ich eine Maus hab.Dazu mah ich auch später eine Boot Datei.

    Wenn ich das hab steigere ich mih etwas und mach was anderes dazu.

    Kann mir einer sagen wie ich das mit der Maus hinbekommen soll??

    Man braucht denk ich mal eine dll Datei die bei Windows dabei war um die Maus überhaupt zu Kunfigurieren.

    Mfg Stani

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Was meinst du mit Maus....einfach Mauszeiger oder die Abbildung einer Maus die man bewegen kann und sich dabei ein Mauszeiger bewegt ?

    Willst du das ganze mit VB oder VB.Net programmieren ?

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    04.10.2008
    Beiträge
    109
    Es soll sich halt wie bei Windows die Maus bewegen ohne abbildung oder so.Ich programmiere zur Zeit mit Visual Baisc 6.0 Professional.

    Es soll ja halt nicht in Windows laufen sondern bei Booten starten.Deshalb ist das ja schwierig.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    244
    du willst dein eigenes betriebsystem programmieren?
    --> vergiss es sorry.

    weil wenn du mit VB was machst, erstellst du ja "exe" dateien welche nur unter windows laufen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Wenn du da wirklich ein eigenes OS bauen willst, musst du im Prinzip die gesamte PC-Hardware selbst abfragen/managen; alle Kommunikationswege etc. Und einfach mal ne .dll einbinden, damit die Maus geht, is nicht.
    Schon daher, da .dll eine Windows-"Erfindung" ist.

    Wo das ganze etwas einfacher (aber im Endeffekt nicht so effizient/flexibel) geht: nen AVR nehmen, Grafik-LCD hin, Maus hin und da ein "OS" schreiben. Geht durch die Einfachheit der AVRs einfacher als auf ner x86-Maschine.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    232
    Visual Basic ist dafür auch gänzlich ungeeignet. Da wirst du dich eher an Assembler, c und C++ ranwagen müssen. dll ist auch Windows spezifisch. Boot datei ebenfalls so ne Sache. Ich würde mir den Aufwand nicht geben. Sowas programmiert doch heute keiner mehr

    Gruß Tim

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Bayern
    Alter
    30
    Beiträge
    313
    Blog-Einträge
    1
    @Ls4: Wenn sowas heute keiner mehr programmiert, woher kommen die entsprechenden Preboot-Rescue-Tools etc. dann?

    @stani: Trotzdem muss auch ich dir sagen: Mit VB? --> Vergiss es!
    Was in die ähnliche Richtung geht, und du evtl. eine gewisse Erfolgschance hast: Linux from Scratch mit deinem selbsterstellten Programm dazu im entsprechenden Runlevel.

    Aber selbst da gilt: Um Assembler bzw. wenigstens C wirst du nicht rumkommen.

    Grüße,
    Lemon

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    232
    Hi Lemon,

    du hast recht für solche Tools braucht man das tatsächlich noch, aber ich denke da wird auch nciht from the scratch angefangen
    Das wäre ja reiner Wahnsinn immer wieder von 0 zu beginnen

    Gruß Tim

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557

    Re: Visual basic Virtuelle Maus erstellen??

    Hi stani,
    Zitat Zitat von stani
    Hallo,ich hab mir mal vorgenommen etwas zu programmieren im Bereich Windows aufbau etc ... ein Fenster öffnen ... eine Maus ...
    Probier doch mal so etwas Ähnliches wie das mousometer. Da schließt Du eine ziemlich nahe Bekanntschaft mit der Maus und kannst Dich schon mal mit den Schnittstellen vertraut machen. Dann vielleicht mal einen Record von einer Festplatte lesen (aber nimm dazu bitte bitte eine physikalisch getrennte - nicht die Standard-Rechner-Platte) - und einen schreiben. Und wenn Du dann noch immer Lust hast - dann weißt Du den weiteren Weg sowieso schon ganz alleine.
    Ciao sagt der JoeamBerg

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.03.2007
    Beiträge
    86
    Hallo, was ganz eigenständiges ist mit VB alleine nicht möglich. Du erstest mit VB ja keinen Asembler Code welcher von der MAschiene auuführen ist, sondern du erstellst einen Code welcher erst durch einen Interpreter übersetzt wird( VB Runtime).
    Ich will deine Wünsche aber dennoch nicht zunicht machen mit VB ein OS zu schreiben:

    Zuerst einmal mach dich schlau wie C# funktioniert VB6 ist mehr als out of date!!!! -> Das ist eine vollständig objektorientierte Sprache. Es gibt zwar auch VB.net ist auh sehr mächtig und absolut nicht mit VB6 zu vergleichen aber für deine Anwendung nicht zu brauchen.

    Wenn du die Grundzüge mit dem dotnet Framwork kennen gelernt hast schaust du dir "Singularity" an mit Hilfe dieses Compilers kanst du vollwertige(!) Betriebssysteme schreiben, die dafür benötigte Sprache nennt sich Spec# und ist sehr stark an die Syntax von C# angelehnt bzw. aus dieser endstanden.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •