-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Sponsoren für mein Gehroboter Projekt gesucht

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    04.01.2010
    Beiträge
    15

    Sponsoren für mein Gehroboter Projekt gesucht

    Anzeige

    Hallo!
    Ich habe wie Ihr vieleicht noch wisst Ein Thema namens Gehroboter gestartet
    Hier der Link dazu http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=51945
    Ich möchte es jetzt bald in die tat umsetzen, aber ich habe nicht die Geldmittel
    deswegen wollte ich frageob Hier jemand weiss wie man eine Online Spenden aktion startet oder man sponsoren findet und auch für das Projekt ins Boot hollt? Bitte jeder der das Liesst soll auch was schreiben jeder Kommentar hilft.
    danke.
    MFG Robomann22

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    mach dir keine illusion geld wächst nicht auf bäumen fals du doch ein Sponsor findest kannst du mich auch gern mal empfehlen.
    kannst nur hoffen das jemand den du freundlich fragst teile für dein projekt schenkst oder du findest eine firma die deine idee toll findet und als werbe mittel verwenden will. also such firmen in deiner nähe bei denen du dir die meisten hoffnungen hast schick eine mail mit einem konzept und bilder ... wie weit du halt schon bist und so und hoffe das sie dich unterstützen wollen

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Ich glaube, selbst wenn eine Firma sowas planen würde was du machst, würden sie sich wohl eher an jemand provessionellen wenden.

    Es gibt schliesslich auch genug Forschungsinstitute die sich liebend gerne mit sowas beschäftigen würden, hätten sie das Geld dafür.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    ich meinte es eher so das man dadurch werbung macht weil das ganze ding voll logos ist

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von Thoralf
    Registriert seit
    16.12.2003
    Ort
    Dresden
    Beiträge
    530
    Einesteils muß auch ich dir jegliche (!!!) Illusionen nehmen (das positive steht weiter unten *gg*).
    Ich persönlich habe schon einige Aktionen dieser Art hinter mir und kann aus Erfahrung berichten.
    Als erstes: du mußt Kompetenz nachweisen. Deine Erfahrungen sind gleich Null, Kenntnisse weiß ich nicht, also mußt du erstmal Wissen erwerben auch durch learning-by-doing. Keine firma läßt sich bei solchen Referenzen auf einen Vetrtrag ein, wenn das Ergebnis total ungewiss ist.
    Ich selbst bin oft an dieser Hürde gescheitert, obwohl ich mehrere funktionierende Robos habe. Vor ca. 2 Jahren war durch Zufall für unser Institut mein Kletterroboter
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...102&highlight=
    wichtig geworden und ich konnte den weiter entwickeln. Z.Z. such ich einen Kooperationspartner in der Industrie, was sich aber als unendlich schwierig herausstellt. Der Datenwust im I-net ist ja riesengroß. Eine passende Firma, die zu allem Überfluß auch noch bereit ist zu investieren (und das bei der derzeitigen Lage) ist nicht leicht. Gut, mein Konzept ist überzeugend und könnte was werden....

    Nun das positive:
    Erwirb dir erstmal Kenntnisse indem du einen Roboter baust. Programmier bissl rum, probier dich aus. Geh aber auch immer davon aus, daß wenn du Werbung im Auge hast, der Robo auch spektakulär aussehen muß. Das machst du entweder von der Größe, der Form oder seinen Fähigkeiten her.
    So hab ich es mal gemacht und eine Firma, die Sprachsteuerungen den Markt bringen wollte, hat mir damit einen Auftritt bei der C-Bit gesponsert.
    Also es geht schon... aber große Reichtümer gewinnst da damit nicht. Solche Firmen findest du eher durch Zufall und private Beziehungen. Frag im Freundeskreis rum, welche Firma sich anbieten könnte. Man glaubt garnicht, was für Leute was für Firmen kennen. Mach dann einen persönliche Termin aus, tritt seriös auf (anständig gekleidet, angenehme Art), leg ein gutes Konzept vor. am besten ist immer gedrucktes, nicht immer steht ein Beamer zur Verfügung. Einige bunte Bildchen (1 gute zusammenfassende Folie und einige Bilder mit wesentlichen Details) machen deine Idee anschaulich. Besser ist noch, wenn du einen kleinen Robo vorführen könntest. Der muß nicht viel bringen, sollte aber interessant aussehen. sonst bist du Mr. Everybody Nr. 5329.

    Zur Entwicklung ist wichtig, daß du erstmal den Stand der Technik analysierst (im WWW). Erfinde das Fahrad nicht zum 1000sten Mal und nimm dir nicht zu viel vor. Deine Entwicklung wirst du höchstunwahrscheinlich gesponsert kriegen aber ein guter öff. Auftritt ist ja auch schon was.
    Vielleicht findest du ne Arbeitsgem., wo du mit anderen derartiges realisierst. Und last not least laß dich nicht umwerfen. Auf tausend Fehlschläge und einige zig bis hundert € zum Fenster raus kommt schon noch der Erfolg, zumindest lernst du was dabei.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •