-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: HF Verstärker

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519

    HF Verstärker

    Anzeige

    Hallo,
    ich muss in der Schule eine Präsentation über Handystrahlung machen.
    Dazu war ich auf einer Hochschule um Experimente durchzuführen.
    Dort hatten sie auch einen HF Verstärker, der die Handystrahlung verstärkt und auf einem Lautsprecher wieder gibt.
    Ich möchte mir gerne so ein Gerät nachbaut, nur dass es keinen internen Verstärker besitzt, sonder an einen externen Aktiv Lautsprecher anschließt.
    Es sollte möglichst billig sein und leicht zu bauen.

    Gruß Flexxx

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    386
    Das ist im Prinzip ein Empfänger ohne Demodulator für einen bestimmten Frequenzbereich. Die Feldstärke wird aber nicht mit wie üblich mit einem S-Meter angezeigt sondern die aus der Feldstärke resultierende Spannung zbsp. auf einen spannungsgesteuerten Tongenerator (VCO) gegeben.

    Also, am einfachsten beschaffst Du dir einen durchstimmbaren Empfänger mit S-Meter und schliesst am S-Meter deinen VCO an.
    Gruss Robert

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Ich glaube auch nicht, das man ohne Erfahrung und nötigen Messgeräten einen Empfänger für 900/1800 MHz selber bauen kann.

    MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    So ohne weiters nachbauen kann man höchstens eine HF-Gleichrichter (z.B. mit einer Ge- Diode) und dann einen NF Verstärker. Das ist zwar nicht besonders empfindlich, könnte aber für ein Handy und ggf. sogar ein DECT- Telefon ausreichen. Die Telefone senden ja gepulst, und die Pulse kann man dann auch höhren. Bei einer schlecht geschirmenten Audioschaltung fängt man sich die Störungen auch so schon mal ein.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Wenn man Glück hat, sollte vom Handy ausgesendete Strahlung auch mit Aktivbox sehr nah am Handy hörbar sein.

    MfG

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    An dieser Hochschule habe ich im Abstand von 50m noch Signal gehabt und gut gehört.
    Bei Lautsprechern geht es doch auch so einfach. Kann ich nicht einfach eine Art Transisorschaltung mit antenne an den Eingang der Lautsprecher hängen?

    Gruß

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    So ungefähr ist die Schaltung mit dem HF gleichrichter. Bei vielen Schaltungen hat man den Gleichrichter als unbeabsichtigete Funktion.

    Vom eingang sieht die Schaltung z.B. so aus:
    Ein kleiner (z.B. 10 pF) Kondensator zu Antenne, dann eine kleine Diode (bevorzugt Ge oder shottky) nach Massen, dann ein relativ hoher Widerstand (> 10 K) an den Eingang eines Verstärkers. An den Ausgang des Verstärkers dann den Lautsprechern.

    Der kleine Kondensator ist vor allem dazu da, um 50 Hz fern zu halten. Trotzdem hift es vermutlich, wenn auch der Verstärker nochmal 50 Hz und ggf auch 100 Hz nicht zu stark verstärkt.

    Der Verstärker könnte auch einfach aus ein paar Transistoren bestehen, oder 1-2 OP amps.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.03.2005
    Beiträge
    386
    Versuche es mal damit.
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken gigahertz-signal-detector.png  
    Gruss Robert

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    17.05.2009
    Ort
    Sinsheim b. Heidelberg
    Alter
    24
    Beiträge
    519
    Ich würde mir gerne einen Verstärker bauen, mit den Bauteilen, die ich schon habe. Eine Spezielle Antenne für das E-Netz habe ich auch schon gebaut.

    Gruß

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Schaltung ist schon gar nicht schlecht. Den OP könnte man sicher auch noch durch einen Transistorverstärker ersetzen. Der Verstärker muß ja nicht für HF, sonder nur Audiofrequenzen sein. Die Dioden am Eingang sollten aber schon klein sein.

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •