-         

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: RN-Schrittmotorsteuerung dreht nur noch links rum

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2007
    Beiträge
    117

    RN-Schrittmotorsteuerung dreht nur noch links rum

    Anzeige

    Hallo!

    Habe die RN-Schrittmotorsteuerung von Robotikhardware.de. Seit heute lässt sich der Motor nur noch nach links drehen. Habe es schon an beiden Motoranschlüssen probiert, Firmware neu aufgespiel, Reset.... Leider alles ohne Erfolg. Kann mir da jemand helfen?

    Viele Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.07.2008
    Alter
    54
    Beiträge
    224
    Hi,

    da es sich an beiden Anschlüssen gleich verhält, liegt der Verdacht nahe, daß es sich entweder um einen Fehler in der Ansteuerung oder um einen Defekt des Schrittmotors handelt.

    Erste Frage: Schon mal einen anderen Stepper ausprobiert?
    Zweite Frage: "Seit heute..." Was hast Du gestern gemacht?
    Dritte Frage: Aktuelle Schaltpläne? Ansteuersoftware des ATMega?

    Ansonsten ist es ein Ratespiel...
    Geht das nicht auch einfacher???

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2007
    Beiträge
    117
    Hatte die Platine ausgebaut und versehendlich den dicken Kondensator C5 (Schaltplan+Doku unter http://www.robotikhardware.de/downlo...hrittmotor.pdf ) überbrückt. Habe jetzt das Board durch den Versuch eine neue Firmware aufzuspielen wohl kaputt geflasht. Die LED's leuchten alle ganz normal, aber das Board reagiert niocht mehr auf das PC Steuerprogramm und auf die Testschalter auch nicht.

    Habe leider kein anderen Stepper um den Motor zu testen. Gibt es da keine andere Möglichkeit z.B. den Motor durchmessen?

    Viele Grüße bbraune

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Wenn Du den C5 im eingeschaltetem zustand gebückt hast,
    war das ein satter Kurzschluss, zwischen VS/VCC und GND.

    Überprüfe einmal ob die VCC Spannungsversorgung noch
    vorhanden ist oder eine Leiterbahn abgeraucht ist.. Da der
    Kurzschluss nur über die Motorspannungsversorgung aufgetreten
    ist sollte auch nur diese (wenn überhaupt) Schaden genommen haben.

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2007
    Beiträge
    117
    Das Board war ausgebaut und alle Anschlüsse abgezogen. Der Kondensator hat sich also durch den Kurzschluss "nur" entladen. Das Board lief danach ja auch noch, nur konnte ich den Motor nicht mehr nach rechts drehen lassen.

    Wenn ich die Spulen von dem Schrittmotor durch messe müsste ich doch sehen ob er in Ordnung ist???

    Wie bekomme ich die Firmware wieder auf das Board? Glaube der Bootloader ist gelöscht oder beschädigt.

    Viele Grüße bbraune

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Das ist schon einmal gut. Wenn der Bootloader weg ist und das
    passiert wenn über ISP programmiert wird, muss der über ISP neu
    eingespielt werden. Du brauchst dann einen ISP Programm er,
    den Bootloader und ein Programm welches den einspielt.

    www.microsyl.com Dort bekommst Du ....Megaload und Bootloder
    für etliche AVR's

    Gruß Richard

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2007
    Beiträge
    117
    Das Versuche ich heute Abend gleich . Melde mich dann wieder. Vielen Dank schon mal für die Hilfe.

    Viele Grüße bbbraune

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.12.2007
    Beiträge
    117
    Hatte leider kein Erfolg

    Was mich am meisten ärgert das der Kontakt mit Robotikhardware.de so schlecht ist. Kein Telefon und Email Kontak. Nur über das Kontaktformular meldet sich nach einger Zeit mal einer. Und dann aber nur mit 3 Worten.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Hast Du denn einen ISP Programmer und hast Du mit dem Programm
    Megaloader Kontakt zum µC bekommen? Das geht nur über ISP und
    Serieller Schnittstelle b.z.w. USB<>RS232 Adapter und ISP
    Programmier Adapter. Wenn Dein µC sich noch über RS232 meldet,
    dann läuft auch noch der Bootloader.

    Gruß Richard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •