-         
+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 44

Thema: IS471F - welcher Schaltplan ?

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69

    IS471F - welcher Schaltplan ?

    hi,
    ich habe jetzte eine IR-Diode und ein IS471F . An Vout habe ich dann eine LED mit Vorwiderstand angebracht um zu testen ob der Sensor etwas erkennt oder nicht . Diese LED leutet aber immer , sogar wenn die IR-Diode nicht angeschlossen ist auch noch ... aufgebaut habe ich die Grundschaltung rechts oben hier http://www.roboternetz.de/sensoren.html .
    DANKE für HILFE !!!!
    MfG , cyby

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409
    Hi Cyby,

    Je nachdem wie du die Diode angeschlossen hast leuchtet die auch, sofern kein Hindernis erkannt wird.

    Der IS471F schaltet im aktiven Zustand den Ausgang auf GND. Im Ruhezustand liegt über einen Widerstand die Betriebsspannung an. Ist die LED mit der Anode zum IS471F und die Katode mit einem Widerstand nach GND geschaltet, tritt der von dir beschriebene Effekt ein.
    Deshalb, die Katode der LED zum IS471F und die Anode mit einem Widerstand nach VCC schalten.

    HTH und Viele Grüße
    Jörg

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69
    jetzte geht die LED irgentwie gar nicht mehr an
    straht die IR-Diode IR-Licht in jede Richtung ?
    wo ist der IR-Lichempfänger von IS471F ? (große Seite oder da wo in weiß ein paar Zahlen drauf stehen ?
    DANKE =D>

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    18.03.2004
    Beiträge
    225
    die 'große' Seite ist die lichtempfindliche, im Datenblatt als 'Lustered face' bezeichnet. Es ist günstig, die IR-LED optisch zu kapseln wegen sonst störendem Streulicht.
    RG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409
    jetzte geht die LED irgentwie gar nicht mehr an
    hmm, naja

    straht die IR-Diode IR-Licht in jede Richtung ?
    nein. Es gibt verschiedene Abstrahlwinkel (10°-30° je nach Typ).

    wo ist der IR-Lichempfänger von IS471F ? (große Seite oder da wo in weiß ein paar Zahlen drauf stehen ?
    auf der flachen Seite kann man kurz über den Anschlüssen bei genauem Hingucken eine runde andersfarbene Stelle sehen.

    Viele Grüße
    Jörg

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69
    Zitat:
    straht die IR-Diode IR-Licht in jede Richtung ?

    nein. Es gibt verschiedene Abstrahlwinkel (10°-30° je nach Typ).

    woran kann man das erkennen ?

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409
    woran kann man das erkennen ?
    Datenblatt.

    Viele Grüße
    Jörg

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69
    hi,
    also das Datenbaltt habe ich gefunden verstehe aber nur Bahnhof
    www.conrad.de Artikelnummer 153818 - 14
    kann wer da entnehmen wo die das IR-Licht hinstrahlt ?
    danke falls sich wer die mühe macht zu schauen !
    MfG, cyby
    cyby = Elektronik und Roboter NOOB \/

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409
    Hi Cyby,

    also auf Seite 3 der Doku steht:

    Abstrahlwinkel
    Half angle
    SFH 485 ± 20°

    wenn man C glauben schenken darf und es sich wirklich um die SFH485 handelt, kommt das IR-Licht vorn mit dem angegebenen Winkel raus.

    Allerdings stimmt die Wellenlänge nicht ganz mit der optimalen für den IS471F überein, so dass du hier mit Einbußen von max. 10% rechnen musst. Deine IR-LED hat eine Wellenlänge von 880nm, das Optimum für den IS471 liegt bei 940nm.
    Zum Ausprobieren muss es aber auch mit dieser IR-LED funktionieren!

    Hast du die vielleicht falsch herum angeschlossen, Kathode gehört an den IS471.

    Viele Grüße
    Jörg

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    29.03.2004
    Ort
    Tauberbischofsheim
    Alter
    27
    Beiträge
    69
    danke das du dir die mühe gemacht hast !
    also kommt das IR-Licht oben aus der IR-Diode raus so wie es hier in dem Bild ist
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/vie...ighlight=is471
    leider geht die LED immer noch nicht an weis wer vielleicht woran es sonst liegen könnte ?

+ Antworten
Seite 1 von 5 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •