-
        

Ergebnis 1 bis 10 von 10

Thema: [S] Stelle als Dipl-Ing im Bereich Roboterentwicklung

  1. #1
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1

    [S] Stelle als Dipl-Ing im Bereich Roboterentwicklung

    Anzeige

    Hallo

    nachdem ich mein Studium als Diplom-Ing (FH) jetzt abgeschlossen hab, such ich eine Stelle die möglichst nah an der Robotik ist. Daher würde ich mich freuen, wenn jemand etwas in dem Bereich weis. Möglichst die kleineren Firmen den KUKA und Motoman sind natürlich schon auf meiner Liste. Noch eine Einschränkung das ganze sollte möglichst in Bayern sein.

    grüße
    Hanno

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo HannoHupmann!

    Schau mal, bitte, in https://jobboerse.arbeitsagentur.de rein, vielleicht findest du etwas.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg dabei.

    MfG

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @PICture danke für den Link. Ich hab den Thread hier reingeschrieben um vielleicht von Usern auf kleinere Firmen aufmerksam zu werden die sich mit Robotik beschäftigen und gerade in solchen Suchmaschinen nicht auftauchen (sondern nur auf der Webseite inserieren).

    Falls also jemand so eine Firma kennt oder sogar dort arbeitet bin ich für einen Link dankbar.

    viele Grüße
    Hanno

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Andree-HB
    Registriert seit
    10.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    47
    Beiträge
    2.556
    nachdem ich mein Studium als Diplom-Ing (FH) jetzt abgeschlossen hab
    Meinen allerherzlichsten Glückwunsch !!!

    Wie lief`s denn, und was war das Thema der Diplomarbeit ?

    ...hättest Du jobmässig nicht die räumliche Einschränkung gemacht, dann hätte ich Dir wärmstens ein Gespräch mit Andreas/Copius wegen dem DFKI (http://www.dfki.de) ans Herz gelegt...
    Danke an Alle, die uns bei der erfolgreichen 1.000€-Aktion der IngDiba unterstützt haben! | https://www.hackerspace-bremen.de | http://www.pixelklecks.de |

  5. #5
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    @Andree-HB

    Thema war: "Dynamiksimulation einer zweibeinigen Gehmaschine und Konzeptentwicklung für einen Roboterfuß." am DLR.

    sagen wir es so, noch wünsche ich mir in der Nähe meines Sozialenumfelds zu bleiben. Nur wenn sich hier weiter nichts findet, muss ich wohl auch da Abstriche hin nehmen

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.09.2009
    Beiträge
    170
    Tja Hanno meinen herzlichen Glückwunsch und mein Beileid zum Ing.
    Willkommen in der Welt der Ingenieure. Ich kann Dir nur aus eigener Erfahrung sagen, daß es verdammt schwer ist, einen Job in seiner Traumbranche zu finden. Schau das Du unterkommst, denn nichts ist schlimmer als garkeine Berufserfahrung! Wenn Du einen Job hast, kannst Du Dich ja immer noch weiter umnschauen.

    Gutes gelingen...
    Im übrigen schau mal unter www.bund.de, da sind einige gute Stellen für Jungingenieure drin.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Bewerb dich beim DFKI in Bremen, dort werden Leute gebraucht \/
    * Da geht noch was *

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    01.12.2008
    Beiträge
    319
    Na ja und das mit dem Sozialem Umfeld... die Welt ist im Wandel, wo meine Eltern noch ihr tägliches leben in einem Umkreis von 50km verrichten konnten bin ich nun schon bei 500km, meinen Freunden geht es da ähnlich! Es wird von dir verlangt das du Flexibel bist!
    Die Gesellschaft hat den Schuss nicht mehr gehört! Die Industrie fordert Ausgebildete Ing. ( B.Sc / M.Sc) mit 22 + 3Jahre Berufserfahrung, 1 Jahr Auslandsaufenthalt, 3 Fremdsprachen und Höchste Flexibilität. Die Politiker, Engagement in der Politik im Sozialen Bereich und im Sport, dazu Familie gründen mit 3 Kindern.
    Wenn du 250km von deinem Kind entfernt arbeitest stecke sie halt in den Hort, da deine Lebensgefährtin ja auch arbeitet...
    Und dann kommen die Politiker und sagen gerade im Radio das die Eltern nicht mehr in der Lage sind ihre Kinder für das Leben vor zu bereiten... wann denn, macht ja der Hort

    Bevor du das machst worauf du keine Lust hast, erhöhe deinen Radius auf die gesamte Welt . Ich habe mich schon lange davon verabschiedet hier zu bleiben, 70% meiner Freunde werden ins Ausland gehen oder sind es schon, ich bin noch hier da es ein Familienunternehmen gibt. Da Deutschland aber keine Familienunternehmen mehr will, sondern Lieber Großkonzerne den man Milliarden in den Hintern steckt kann wenns nicht läuft wird sich zeigen wie lange wir da noch Lust zu haben... die Richtung der EU ist aber ganz klar die kleinen mit unerfüllbaren Auflagen zu verdrängen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi HannoHupmann,


    einen Job habe ich leider nicht für Dich aber zumindest Gratulieren kann ich Dir \/


    \/ \/ \/ Herzlichen Glückwunsch zum Abschluß des Studiums \/ \/ \/



    Ansonsten kann ich mich @Kellerkind: nur anschließen.

    Besser ist es Berufserfahrung zu sammeln und dann ggf. nochmal wechseln als keine Erfahrung aufzuweisen.


    liebe Grüße und viel Glück bei der Suche,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •