-         

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 27

Thema: Vorverstärker für Mikro oder Gitarrentonabnehmer

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    irgendwo in BW
    Beiträge
    154

    Vorverstärker für Mikro oder Gitarrentonabnehmer

    Anzeige

    hallo zusammen,
    ich hätte schon wieder eine frage: eignet sich ein vorverstärker wie der hier http://www.ds-electronics.de/index.p...sk=view&id=107 zum anschluss eines mikros oder eines gitarrentonabnehmers an einen line in eingang? oder hat jemand einen bauplan für einen einfachen mikrofon- oder gitarrenvorverstärker?

    gruß josua

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo josua!

    Ich denke, dass dieser schon ausprobierter Vorverstärker sich für deine Zwecke gut eignet. Fur mich sind nur die alle Widerstände bißchen hoch und deswegen sollte das ganze, laut Beschreibung, dicht abgeschirmt sein.

    MfG

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    irgendwo in BW
    Beiträge
    154
    hallo PICture,
    danke für deine antwort aber wie meinst du das: "Fur mich sind nur die alle Widerstände bißchen hoch "??
    soll ich den vorverstärker einfach in ein metallgehäuse packen oder etwas an der schaltung verändern?

    gruß josua

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Sorry, das war nur meine unnötige für dich Beurteilung.

    Die ganze Schaltung sollte sich in einem mit GND (-) verbundenem Metallgehäuse befinden, dann passt es. Eventuelle Änderungen der Bauteile könnten nur für andere Versorgungsspannung nötig sein.

    MfG

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    irgendwo in BW
    Beiträge
    154
    ok, aber eins noch: kondensatormikrofone brauchen doch normalerweise eine bestimmte versorgungsspannung (phantom-spannung). wird die dabei auch geliefert oder kann man das noch durch einen wiederstand zwischen input und UV+ realisieren.

    gruß josua

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Der Verstärker liefert keine Phantomspeisung. Was für Soannung man ggf. für ein Mikrofon braucht hängt auch vom Typ ab.
    Echte Kondensatormikrofone sind doch eher selten. Für einfache Anwendungen nutzt man doch fast nur noch Elektretmikrofone. Eine Speisung für ein Elektretmikrofon kann man einfach über einen Widerstand von der Versorgungsspannung machen. Eventuell auch besser mit 2 Widerständen als Spannungsteiler, wenn man den Strombedarf nicht genau kennt.


    So gut ist die Schaltung nun auch wieder nicht. Durch den geringen Strom ist die Schaltung nicht besonders Rauscharm, sondern nur relativ hochohmig für eine Schaltung mit bipolaren Transistoren.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Genau, das habe ich gemeint. Ich habe vor zig Jahren für Gitarren und dynamische Mikrophone ännliche Schaltung benutzt (siehe Code).

    Ich habe die Schaltung für VCC = 5V und Frequenzbereich 20...20 000 Hz neu dimensioniert und mit SPICE getestet.

    MfG
    Code:
    
                                             VCC=5V
                                         R5   +
                                         ___  |
             +-------+------+---------+-|___|-+
             |       |+     |         |  100
         C4 ---  C5 ===    .-.       .-.
         µ1 --- 100µ/-\    | |R1     | |R2
             |       |     | |47k    | |1k
            ===     ===    '-'       '-'
            GND     GND     |         |  +[/
                            |         +---[|--->
                            |         |   [\
                   C1       |       |/
         >---+     µ47      +-------|   C3 10µ
             |              |       |>
            .-.    ||     |/          |
          P | |<---||---+-|      +----+---+
            | |    ||   | |>     |    |   |
            '-'         |   |    |   .-.  |+
             |          |  ===   | R4| | === C2
            ===         |  GND   |470| | /-\ 100µ
            GND         |        |   '-'  |
                        |  ___   |    |   |
                        +-|___|--+   === ===
                           R3        GND GND
                           470k
    
             Ku ~ 200 V/V und Eingangsimpedanz Xi ~ 5 k für 20...20 000 Hz

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    irgendwo in BW
    Beiträge
    154
    hallo zusammen,
    ich hab noch was gefunden: http://home.berg.net/opering/projekte/43/index.htm eignet sich das besser? und was soll ich für gitarre machen? er sollte schon für 12v sein eignet sich da der aus meinem ersten beitrag? (solang sich das rauschen in grenzen hält ist es egal)

    gruß josua

  9. #9
    Super-Moderator Robotik Visionär Avatar von PicNick
    Registriert seit
    23.11.2004
    Ort
    Wien
    Beiträge
    6.836
    Gitarre u. Mikro sind halt ziemlich unterschiedliche Schuhe.
    Mikros sind normalerweise symmetrisch und niederohmig,
    Gitarren asymmetrisch und hochohmig.
    Vom Klang bei Gitarre wirst du ohne Klangregelung etc. recht enttäuscht sein, natürlich abhängig, welche Vorstellungen du hast.

    Also erwarte dir nicht zuviel.
    mfg robert
    Wer glaubt zu wissen, muß wissen, er glaubt.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    01.02.2010
    Ort
    irgendwo in BW
    Beiträge
    154
    hallo,
    also vom klang her hab ich keine großen erwartungen. es sollte halt nicht total rauschen und so. kann ich also die vorverstärker nehmen? (welchen für was am besten??)

    gruß josua

Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •