-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: CNC Fräsmaschine mit EMC2 - welche Schrittmotorsteuerung?

  1. #1

    CNC Fräsmaschine mit EMC2 - welche Schrittmotorsteuerung?

    Anzeige

    Hallo zusammen

    ich denke daran eine CNC-Fräsmaschine zu bauen. Da ich mit der Elektronik nicht ganz so bewandert bin würde ich gerne eine Schrittmotorsteuerung fertig kaufen.
    Ich dachte dabei an folgende Steuerung von Letmathe:
    http://rc-letmathe.de/product_info.p...oducts_id=1113

    Hat evlt jemand Erfahrung mit dieser Steuerung oder kann jemand eine andere (preiswerte) Steuerung empfehlen die man ohne Probleme mit EMC2 betreiben kann?

    Vorab schon mal vielen Dank für jede Hilfe und Antwort!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Also mit EMC² kannst du jede Schrittmotorsteuerung ansteueren die Takt- und Richtungseingänge hat.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Wenn du ein bisschen mehr Geld dafür aufwenden kannst, nimm das TripleBeast von benezan. Ist dir ja auch schon woanders empfohlen worden.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Ostermann
    Registriert seit
    27.08.2009
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    240
    Hallo scoopa!

    Hast Du denn schon Motoren ausgewählt? Normalerweise legt man erst die Motoren fest und sucht dann nach einer passenden Endstufe.

    Mit freundlichen Grüßen
    Thorsten Ostermann
    --
    Wir bewegen Ihre Ideen!
    Intelligente Lösungen mit elektrischen Antrieben.
    http://www.mechapro.de

  5. #5
    Hallo Thorsten

    danke für deine Antwort. Naja normalerweise Plant man evlt auch erst die Mechanik und legt aufgrund der Anforderungen dann den Antrieb aus.

    Da ich mich fürs erste mit einer kleinen Fräse glücklich schätzen würde gehe ich im Moment die Auswahl von hinten an, um fürs erste die Investition etwas klein zu halten.
    Mir gehts in erste Linie mal darum ein wenig zu spielen und Erfahrung zu sammeln.

    Als Motor hätte ich evlt die hier ins Auge gefasst:
    Technische Daten laut Hersteller :

    Hybrid Schrittmotoren von Minebea

    - Type : 23KM-K375-03
    - Rated Curent : 1,5A
    - Drive Sequence : Bi-Polar
    - Step Angle : 1,8°
    - Mass : 590 g
    - Holding Torque : 800 Ncm
    - Detent Torque : 29 Ncm

    Hoffe sie sind nicht zu schwach...? Die Karte von Letmathe sollte dafür aber locker ausreichen oder?

    @thedarkrose

    Hab mir heute mal ubuntu mit emc2 installiert und konnte somit sleber sehen, dass man den ParallelPort für jede Karte konfigurieren kann. (Wenn man nur weiss wie die Karte mit welchem AnschlussPin belegt ist )

    @BurningBen
    Danke für Deinen Tip. Evlt wäre das zu überlegen. Aber mir ist das denke ich mal fürs erste doch etwas zu viel. Aber vielleicht änder ich meine Meinung ja noch...

    Gibts evlt sonst noch eine gute Alternative?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Ich benutze die 3D-Step, damit kann ich 2A pro Phase schalten.
    3 Motoren kannst du da anschließen, und die zumindest im Halbschritt betreiben.

    Kostet ungefähr 100€ und reicht für die gewählten Motoren auch aus.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •