-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 14

Thema: Mit AVR Relai schalten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MiniMax
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    241

    Mit AVR Relai schalten

    Anzeige

    Hallo Zusammen,
    ich möchte gerne ein Relai über einen ATMEGA 32 Schalten. Muss ich da irgendetwas dazu schalten? Ich habe angst um die ma Zahl??

    Daten vom Relai:

    5 V-/168 Ω, Schaltleistung 125 V~/1 A, 2 Wechsler

    Ich freue mich auf eine Antwort [-o<
    Gruß
    MiniMax

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.08.2004
    Ort
    Planegg
    Beiträge
    96
    Normalerweise immer mit einem Schalttransistor. 30mA sind für nen uC schon recht viel. Und Freilaufdiode nicht vergessen, sonst machts zisch und ist kaputt.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Hier tuts der Klassiker BC547.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    17.02.2005
    Ort
    NRW-Bergisches Land
    Beiträge
    311

    Re: Mit AVR Relai schalten

    .... angst um die ma Zahl??
    Das sagt sehr viel aus. [-X
    "Relai" passt da auch gut rein.
    Gruß RePi!


    *** Holzhacken ist deshalb so beliebt, weil man bei dieser Tätigkeit den Erfolg sofort sieht. ***
    *** (Albert Einstein) ***

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MiniMax
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    241
    Hi, danke für die Antworten!

    Den BC547 hänge ich dann mit dem Gate an den µC?!? Und wo soll die Freilaufdiode hin? am gate richtung BC547??
    Gruß
    MiniMax

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    Hallo !

    Freilaufdiode immer parallel zur Relaisspule !!

    Roland

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MiniMax
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    241
    ah ok! und welche wird empfohlen
    Gruß
    MiniMax

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    30.12.2008
    Ort
    Essen
    Alter
    58
    Beiträge
    324
    In deinem Fall reicht eine Universaldiode z. B. 1 N 400X.
    Solltest Du mit dem Relais eine schnelle Schaltfrequenz anvisieren, dann nimm eine Shottky - Diode.

    Roland

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von MiniMax
    Registriert seit
    26.07.2007
    Ort
    Bremen
    Beiträge
    241
    ok mach ich thx
    Gruß
    MiniMax

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von Hubert.G
    Registriert seit
    14.10.2006
    Ort
    Pasching OÖ
    Beiträge
    6.190
    Schau dir auch diesen Artikel an:
    http://www.mikrocontroller.net/artic...ogik_ansteuern
    Grüsse Hubert
    ____________

    Meine Projekte findet ihr auf schorsch.at

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •