-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Benötige Hilfe bei Befestigung

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    162

    Benötige Hilfe bei Befestigung

    Anzeige

    Hi Leute,

    Ich habe eine Alu-Platte an der ich Schrauben befestigen muss. Durch einen kleinen Designfehler dürfen die Schrauben nicht durch das Aluminium ragen, und nun wollte ich fragen ob jemand eine Idee hat wie ich das befestigen könnte. Ich habe schon Löcher gebohrt (für M4-Schrauben). Kann man die Schrauben irgendwie ankleben?


    Ich hoffen man kann an meiner skizze unten erkennen wie es gemeint ist

    Code:
     
                    |  Hier darf die Schraube fast nicht rausstehen (1mm sind möglich)
    _____________   v  _________
    _____________|    |_________ 2mm höhe
                      <- da vielleicht ankleben??
    LG

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    46
    Wieviel soll die Schraube halten? Wenn es nicht allzuviel ist evtl 1mm Blech ankleben und eine gewinde schneiden ( Schraube logischerweise passend ablängen)
    mfg

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    162
    Hey, danke für die schnelle Antwort, aber Gewinde kann ich keines mehr schneiden da der Lochdurchmesser zu groß ist. Außerdem hab ich dann immernoch das Problem, dass der Schraubenkopf oben drüber steht.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    264
    Wie wäre es mit einer Senkschraube?
    Atomstrom nein danke, mein Strom kommt aus der Steckdose.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    162
    Ich hatte auch schon an Senkschrauben gedacht, allerdings hab ich schon Normale (80 Stück nochmal kaufen is nicht wirklich günstig) und das material ist mit 2mm stärke doch sehr dünn.
    Die Senken zu bohren ist mir dann fast zu gefährlich.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    Das Loch aufbohren, so daß der Kopf der 4mm Schraube reinpaßt. Eine Platte druntersetzen und die mit 2 bis 3 zB. 2mm Schrauben oben anschrauben oder die Platte ankleben. Eine Schraube ankleben kann ich mir nicht wirklich haltbar vorstellen.

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    15.06.2008
    Ort
    Wien
    Beiträge
    162
    das kommt mir doch ein wenig zu "russisch" vor.
    vielleicht ginge schweißen, o.Ä;

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    du könntest eine Buchse mit Gewinde einkleben.
    In diese kommt dann ein Stück Gewindestange.

    Dabei könnte die vorhandene 4mm Bohrung als Zentrierung dienen.
    Die Klebefläche könnte ausreichend groß dimensioniert werden.

    Als Material würde sich z.B: 10mm Rundmessing anbieten.


    Nun kommt der Pferdefuß:
    Die Teile wird es für Deinen speziellen Fall nicht passend am Markt geben.
    Du müsstest sie anfertigen lassen.

    Wenn Du jemanden kennst, der in einem Werkzeugbau arbeitet geht das ggf. schon mal für einen Obulus in die Kaffeekasse.



    Alternativ könnte man auch die Schraubenköpfe von einfachen "Zylinderschrauben mit Schlitz" abdrehen und diese von außen aufkleben.
    1mm Überstand ist ja erlaubt; schreibst Du.




    zuversichtliche Grüße,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Searcher
    Registriert seit
    07.06.2009
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.410
    Blog-Einträge
    101
    ... kommt mir doch ... zu "russisch" vor ...


    Vielleicht doch noch aufbohren, genau passend für den Schraubenkopf und dann mit flüssigem Metall verkleben.

    Damit hab ich allerdings keine Erfahrung. Das Zeug soll aber ein Wunder sein. Vielleicht kennt sich hier jemand damit aus und hat eine Empfehlung. Möglicherweise ist die Metallart zu beachten: Schraube - Stahl, Chassis - Alu ?

    http://www.cotec-pap.de/metalle.html

    Gruß
    Searcher
    Hoffentlich liegt das Ziel auch am Weg
    ..................................................................Der Weg zu einigen meiner Konstruktionen

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von XBert
    das kommt mir doch ein wenig zu "russisch" vor.
    vielleicht ginge schweißen, o.Ä;
    Es werden ganze Alu Flugzeugteile geklebt, mit den passenden Kleber
    hält das weitaus besser als Schweißen!

    Schau Dich mal nach Firmen die Fenster, Türen, Schiebetüren u.s.w.
    bauen um. Wenn die Aluverkleidungen verschrauben müssen, nehmen
    die spezielle gewinde mit Kopf zum an punkten. Das Gewinde kommt ins
    Punktschweißgerät und zack hat das Aluprofil einen Gewindebolzen.

    Das dürfte auch kaum oder nichts kosten und ist perfekt sauber!

    Gruß Richard

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •