-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: Induktivität Scheibenwischermotor - Dringend !!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    134

    Induktivität Scheibenwischermotor - Dringend !!

    Anzeige

    Hallöchen

    Hat jemand eine Ahnung welche Induktivität ein Scheibenwischermotor von einen PWK so ca. hat. ( Leerlauf 1,2A Last 3 A blockiert 12A )

    Ich bekomme einen Bauteil ( MosFet ) nicht mehr und muss eine Ersatz finden.
    Der Ersatz hat laut Datenblatt aber schlechtere Daten beim Ausschalten von induktiven Lasten .

    Ich habe leider zur Zeit keinen Zugriff zu so einem Motor und kann daher das Teil nicht ausmessen und im Datenblatt steht nichts davon.

    Danke Euch für Eure Hilfe.

    hmg
    Mandi

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Notfalls einfach einen MOS-FET nehmen der höhere Leistungsdaten hat als der alte.
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    134
    Hallöchen

    Leichter gesagt als getan.
    Es handelt sich leider um ein sehr spezielle Teil und ich brauche natürlich einen Pinkompatiblen.

    hmg
    Mandi

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    11.08.2008
    Ort
    Hallein
    Alter
    26
    Beiträge
    802
    Wär auch gut zu wissen welcher eingebaut war..
    Kultuverein Metal Resurrection, für mehr Bands und Konzerte in Österreich (:

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    134
    BTS50055-1TMA

    Als Ersatz wäre der BTS50080-1TMA vorgesehen.

    Der Verkraftet aber leider nur geringere Induktivitäten beim Ausschalten

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Hmm, eine externe bessere Freilaufdiode kann nicht Parallel geschaltet werden?

    Gruß Richard

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    17.01.2007
    Beiträge
    134
    Hallöchen

    Freilaufdiode geht nicht. Die Polarität der Versorgungsspannung wird umgepolt ( Drehrichtungsumkehr )

    Zur Zeit ist eine 20V Surpressordiode eingebaut.

    hmg
    Mandi

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    ämmm, wie das? dann hast Du eine Vollbrücke und brauchst eben für
    alle Fed's ne Diode. Oder Schaltet der Fed nur die Motorspannung und dahinter
    schalten Relais die Richtung um ? Wenn es mit der Internen Diode Klappt,
    kann eine Externe nicht schaden (denke ich jetzt). Aber ich kenne ja die
    tatsächliche Schaltung auch nicht....

    Gruß Richard

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    23.06.2004
    Ort
    Kuala Lumpur
    Alter
    56
    Beiträge
    239
    wie wäre es damit ?

    http://www.infineon.com/dgdl/BTS5005...18607dca6c36c1

    http://parts.digikey.com/1/parts/170...0055-1tma.html

    http://www.datasheetdir.com/BTS50055...Power-Switches

    und hier darfst Du dann dich mit dem DatenVergleich beschäftigen

    http://www.rutronik.com/index.php?id=660

    Evtl bei Conrad-Business nachfragen

    Und hier http://www.smart-forum.de/modules.ph...19&topic=96026
    steht auch "Falls es jemand Interessiert es war der BTS650P Transistor von Infineon.
    Da Infineon eine neue Typbezeichnung hat ist der Transistor auch mit neuem Namen zu finden BTS50055-1TMA."

    Also das ist jetzt mehr als genug - wie wäre das nächste mal mit GlasKugel von BigBrother (GOOGLE) ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •