-         

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Suche attiny 4313

  1. #1
    Gast

    Suche attiny 4313

    Anzeige

    hallo alle zusammen. das ist mein erster beitrag und entschuldige mich schon mal dass ich mich vorher nicht vorgestellt habe. ich heisse jan und bin 29 jahre alt und programmiere schon was länger in bascom. hab auch schon ein paar Projekte erfolgreich abgeschlossen. und nun Suche ich für ein weiteres projekt den attiny4313. nur leider finde ich den nirgends. wäre super wenn einer sagen könnte wo ich so einen her bekommen kann. vielen dank schon mal. jan

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    21
    Weiss auch nciht warum ich als gast angezeigt werde, hatte mich eingeloggt, war aber vom handy aus.

    naja, schöne nacht noch

    Jan

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Also ich habe gerade mal bei Farnell geschaut, das ist eigentlich der Händler der alles hat, wenn der es nicht hat, sieht es extrem schlecht aus.

    Eventuell bei Atmel sampeln?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    21
    bei Farnell hatte ich auch shocn geguckt, naja, dann muss ich halt basteln

    geht darum dass ich in meinem auto schon den 2313 verbaut habe und jetzt für eine erweiterung mehr speicher brauche, der 2313 ist zu 99% voll. da wäre der 4313 ideal gewesen.

    dann muss jetzt halt ein anderer rein und ich muss ein wenig umlöten.

    oder gibts pinkompatible alternativen??

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Habe gerade nochmal genauer geschaut.

    Also soweit ich das sehe, gibt es keinen größeren MCU, (bist du dir sicher dass es den überhaupt gibt?) jedenfalls AVR-Feaks kennt ihn nicht.
    http://www.avrfreaks.net/index.php?m...ev&objectid=75
    Was mir einfallen würde, aber nicht Pinkompatibel ist und etwas kleiner ist der TIny44.Nach oben wäre der Mega48 dann passend.

    Sonst halt das Allerheilprinzip anwenden und das Listing durchschauen, was viel Speicher frisst. Klassischerweise sind die Bösen (bei C jetzt) Doubles, floats, Divisionen, Wurzeln oder Multiplikationen. Im Notfall halt per Inline-ASM optimieren. Gibts übrigens auch ein gutes Tutorial hier im Wiki.

    Michael
    P.S. Groß und Kleinschreibung vereinfacht das Lesen sehr.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Also lt. Atmel Param. Table gibt es den 4313 nicht (oder nicht mehr)
    http://www.atmel.com/dyn/products/pa...?family_id=607
    #ifndef MfG
    #define MfG

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    21
    hatte nur in dem datenblatt gelesen dass es wohl auch den 4313 bzw. 8313 geben soll, gesehen hatte ich ihn selbst auch noch nciht, deswegen dachte ich mir ich frage hier ma nach.

    hab mir auch shcon überlegt den tiny461 oder 861 zu nehmen und nen adapter zu basteln, gleiche pinzahl haben sie ja. und so viele pins müssten auch nciht umgelegt werden. dann hab ich auf jeden fall platz satt fürs projekt.

    komme in Bascom sehr gut zurecht und hatte bis jetzt auch jedes problem lösen können, hab auch shcon ma in ASM geproggt, aber leider reicht dass nciht um es in meine Projekte einfügen zu können

    danke euch trotzdem für eure antworten, ich werde berichten wie es mit dem projekt weiter geht, hab da ein paar mehrere grad laufen

    Jan

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Also ich wette wenn Du von Basecom auf C umsteigst, kannst du dir den ganzen Hardware-Hokuspokus sparen. Denn Basecom ist dermaßen ineffizent, siehe dazu auch den Codevergleich im Wiki.
    http://rn-wissen.de/index.php/Codeve...h_AVR-Compiler

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    09.07.2009
    Beiträge
    21
    was genau meinst du denn mit hardware-hokuspokus?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    So einfach ist das mit dem Adpter vom Tiny461 auf 2313 nicht. Der 2313 hat schon auch Hardware die der tinyx61 nicht hat, und auch weniger verfügbare IO Pins. Als Ersatz wäre da eher ein Mega48 / Mega 88 geeignet. Als SMD würde man den eventuell auch noch in einen Adaptersockel kriegen.

    Der Umstiegt von Bascom auf z.B. GCC kann einem die extra Hardware aber eventuell auch ersparen - der Code von GCC kann auch schon mal weniger als halb so lang sein. Wie viel man sparen kann hängt aber vom Code ab.

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •