-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Servo für Roboterarm

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.02.2010
    Beiträge
    10

    Servo für Roboterarm

    Anzeige

    Moin,

    ich habe vor einen Roboterarm zu bauen, Suche aber noch nach geeigneten Servos. Ich habe bisher nur von Hitec den HSR-8498HB gefunden, der auch beim Robonova eingesetzt wird. Gibt es etwas vergleichbares auch von anderen Firmen? Wichtig ist halt dieses "Mitlaufrad" auf der gegenüberliegenden Seite des Antriebsrads.

    Noch eine andere Frage:
    Hitec hat in diesen Servo sein "HMI (HITEC Multi-protocol interface)" eingebaut.
    Dazu kann man sich das "HMI Servo Programmer Kit" kaufen.

    Was bringt das? Ist das eine Alternative zu PWM (hat der Servo allerdings auch)?

    Das "HMI Servo Programmer Kit" ist nicht mehr verfügbar und es wird auch noch per RS-232C an den Computer angeschlossen.
    Heißt das, das es veraltet ist und somit auch der Servo?

    Vielen Dank schon mal

    Antony Train

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    28
    Beiträge
    607
    Servos mit Kugellager auf der Rückseite sind relativ selten und entsprechend teuer. Wenn du sowieso schon den Arm baust, dann kannst du dir auch eine Vorrichtung bauen, die das hintere Kugellager ersetzt.
    Um dir einen Servo empfehlen zu können, muss du erstmal sagen, welche Belastungen auf ihn zukommen und wie exakt (1°,2°,5°?) er bei diesen Belastungen seine Position halten soll.

    Gruß, Yaro

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    45

    Servos

    Ich bin ebenfalls auf der Suche nach geeigneten Servos und bin dabei auf diese Gestoßen:
    Daten:

    Dimension : 40mm x 19mm x 43mm

    Weight : 52g

    Operating Speed :
    0.17sec / 60 degrees (4.8V no load)
    0.13sec / 60 degrees (6.0V no load)
    Stall Torque :

    13kg/cm at 4.8V
    15kg/cm at 6V
    Temperature Range : -30 to 60 Degree C

    Dead Band Width : 4 usec

    Operation Voltage : 4.8 - 7.2Volts

    Motor Type: 3 Pole Ferrite

    Potentiometer Drive: Indirect Drive

    Bearing Type: Dual Ball Bearing

    Gear Type: All Metal Gears

    Connector Wire Length: 11.81 inch (300mm)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hallo Zusammen,
    ich habe mir Servos bei http://www.hobbycity.com bestellt die haben (lt. Datenblatt) 33kg/cm und sind halbwegs bezahlbar. Bei 3 Servos kamen noch ca 10 euro Zoll drauf.
    Ich habe sie aber noch nicht eingesetzt und kann deshalb nichts über den Praxiseinsatz sagen.
    Danke und Gruß aus Düren bei Aachen,

    Involut

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    102
    Also ich hab einen Arm hier stehen mit günstigen YangDong Servos und die haben nach kurzer Zeit schon recht ordentliches Spiel im Getriebe. Ich denke ich werde die jetzt gehen gute HiTec tauschen. Wie immer im Leben, wer zu billig kauft kauft meist 2 Mal!
    ---------------o00o----' (_)' ----o00o----------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    06.08.2009
    Beiträge
    45

    Roboterarm

    Servus,
    Ich habe hir en interressantes Video gefunden, wo man ne zusammen gezimmerte Steuerung sieht :
    http://www.youtube.com/watch?v=zZwnyZPkylk

    und zu dem Video gibt es auch noch einen Link:
    http://endurance-robotics.com/page.aspx?id=4

    Dort kann man das Servoboard für die Steuerung kaufen aber das wäre ja viel zu einfach [-X

    Hat jemand eine Idee wie man dies am einfachsten realisieren könnte?

    Gruß Fabian

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    102
    Nimm ein RN-Control und schreib Dir die Software selber. Dazu gibt es jede Menge Beispiele in C und Basic.
    ---------------o00o----' (_)' ----o00o----------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •