-
        

Ergebnis 1 bis 9 von 9

Thema: PWM signal in % ???

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    10

    PWM signal in % ???

    Anzeige

    Hallo ich wollte mal fragen ob es Möglich ist mein PWM siignal für die beiden motoren in % auszugeben also so ungefähr :

    1% = 255 ( Null)
    100 % = 0 ( Volle leistung )
    Bis jetzt habe ich es so probiert:
    Dim 1% As Integer
    Dim 2% As Integer
    Dim 3% As Integer
    ....
    1% = 255
    2% = 252,45
    3% = 249,90

    Aber so word der code viel zu land wie kann ich das kurz fassen ???

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.02.2010
    Ort
    Legau
    Alter
    23
    Beiträge
    21
    bei 3%: 0,97 mal 255
    bei 70%: 0,3 mal 255

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    Die Formel für Integer Variablen:
    100-(PWM*100/255)

    Damit ist PWM von 255 auch 0% und nicht 1%

    LG!
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    10
    Ja ich möchte aber eine kleine zusammfassung haben wie z.b.
    1%-100% = 255-0
    aber ich weiß nicht wie ich das Bascom beibringen soll =)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    Probier die Formel mit dem Taschenrechner aus, und du wirst sehen was rauskommt.

    Bascom kenne ich nicht, glaube das kann so eine "große" Formel nicht verdauen.
    Aber so in etwa müsste es gehen:

    Prozent=PWM*100
    Prozent=Prozent/255
    Prozent=100-Prozent

    Die Variable "Prozent" muss dabei eine 16 Bit Variable sein.

    Ergebnis: 255 = 0%
    128=50%
    0=100%

    Wenn 255=100% sein soll, einfach die "100-" weglassen.
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    14.02.2010
    Beiträge
    10
    mhh. funtioniert nich aber danke

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    wieso nicht....was kommt denn als fehler?

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    09.05.2007
    Beiträge
    202
    Hallo,

    ich übergebe angenäherte Werte aus einer Tabelle:
    Code:
    Prozent = Lookup(p1a , Prozente)       'Prozente in PWM-Werte umsetzen
    Pwm1a = Prozent
    p1a ist ein Bytewert, Prozent ist der zugehörige PWM-Wert

    Code:
    Prozente:
    
    Data 255 , 252 , 249 , 247 , 244 , 242 , 239 , 237 , 234 , 232 , 229 , 226 , 224 , 221 , 219 , 216 , 214 , 211 , 209 , 206 , 204 , 201 , 198 , 196
    Data 193 , 191 , 188 , 186 , 183 , 181 , 178 , 175 , 173 , 170 , 168 , 165 , 163 , 160 , 158 , 155 , 153 , 150 , 147 , 145 , 142 , 140 , 137 , 135
    Data 132 , 130 , 127 , 124 , 122 , 119 , 117 , 114 , 112 , 109 , 107 , 104 , 102 , 99 , 96 , 94 , 91 , 89 , 86 , 84 , 81 , 79 , 76 , 73 , 71 , 68
    Data 66 , 63 , 61 , 58 , 56 , 53 , 51 , 48 , 45 , 43 , 40 , 38 , 35 , 33 , 30 , 28 , 25 , 22 , 20 , 17 , 15 , 12 , 10 , 7 , 5 , 2 , 0
    Gruß, Stefan

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Bammel
    Registriert seit
    11.12.2004
    Ort
    Bremen
    Alter
    30
    Beiträge
    1.400
    Dreisatz wäre vieleicht mal ein Stichwort!
    So mache ich das jedenfalls! Bzw hatrte ich so gemacht nun rechne ich meine geschwindigkeit in den PWM wert um.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •