-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: Variable im AVR mega

  1. #1
    Compfox
    Gast

    Variable im AVR mega

    Hallo !
    Habe vielleicht vor, von der C-Control auf die RN-Control und Bascom umzusteigen.
    Eine Frage dazu: Wieviele Variablen kann ich hier definieren ?
    In der C-Control bin ich auf eine bestimmte Anzahl festgelegt, aber in den Dokumentationen zum AVR habe ich nichts dergleichen finden können...
    Dankeschön
    Compfox

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    07.10.2004
    Beiträge
    24
    Hallo,

    du kannt so viele Variablen anlegen wie du willst. Zumindest bis der RAM voll ist. Ich arbeite mit dem Mega8 mit 1 kB SRAM. Da ist also Platz für 1024 Byte-Variablen oder 512 Integer-Variablen oder...

    Markus

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    04.11.2003
    Ort
    Dresden
    Alter
    52
    Beiträge
    409
    Naja, Stack und Heap wollen auch noch ein bissl RAM abhaben.

    Grundsätzlich hast du natürlich Recht, bei universellen Mikrocontrollern wie AVR, PIC oder anderen hängt die Anzahl der möglichen Variablen in erster Linie vom verfügbaren RAM-Speicherplatz ab. Besonderheiten gibt es in der internen Verwaltung, manche Compiler legen die Variablen (abhängig von Speicherklasse) auf dem Stack an, manche direkt adressiert im RAM. Je nach Adressierungsmöglichkeiten des Controllers, Anzahl der Variablen und Aufrufhäufigkeit gibt es Vor- und Nachteile in der Effizienz.

    Viele Grüße
    Jörg

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •