-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Flexibles freistehendes Staubsaugerrohr,großer Schwanenhals?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.12.2008
    Alter
    28
    Beiträge
    535

    Flexibles freistehendes Staubsaugerrohr,großer Schwanenhals?

    Anzeige

    Hi,

    da ich öfters mal während meiner Arbeiten feinen Staub produziere habe ich meistens das Problem, dass ich den Staubsaugerschlauch für die Absaugung irgendwie immer zwischen die Beine oder mit Schraubzwingen an das nächstgelegene Möbelstück klemmen muss. Das nervt natürlich tierisch und ist ziemlich unpraktisch. Viel einfacher wäre es, wenn ich einfach irgendwo einen schweren Klotz als Standfuß hinstellen könnte, an dem eine Vorrichtung befestigt ist, die es mir ermöglicht die Saugöffnung an eine beliebige Stelle freischwebend im Raum zu bringen.

    Ein größer dicker Schwanenhals der als Staubsaugerrohr fungiert wäre da natürlich Ideal, kennt jemand eine Bezugsquelle für so dicke Schwanenhälse? So 2cm sollte der im Innendurchmesser schon haben.

    Als Alternative bietet sich auch die Mechanik einer alten Schreibtischlampe, kombiniert mit einem dünnen flexiblen Schlauch, was ich allerdings nicht so elegant finde.

    Hat jemand noch ne gute Idee oder wie gesagt ne Bezugsquelle für dicke Schwanenhälse?

    mfg PoWl

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Hey

    Ganz spontan hab ich da was entdeckt, mit n bischen tüftel... \/
    http://www.mikrovision.com/befestigu...llschlauch.htm
    Ansonsten kann ich die nur nen Wasserhanschwanenhals empfehlen, der ist dicht:
    http://www.wasserstelle.de/shop/schw...53a418e93dc877

    Vieleicht gibts aber schon was in der Richtung, was du suchst
    * Da geht noch was *

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von i_make_it
    Registriert seit
    29.07.2008
    Ort
    Raum DA
    Alter
    49
    Beiträge
    2.445
    Nimm doch einfach einen normalen Staubsauger Schlauch, hol dir den Rödeldraht mit dem beim betonieren die Armiereisen verbunden werden (gibts in größeren Baumärkten und im Baustoffhandel).
    So 10-15 Drahtstücke von der Länge des Schlauches schneiden und mit Kabelbindern alle 5cm rund um den Schlauch befestigen.
    Wenn man jetzt den Schlauch biegt, halten ihn die Drähte in der Position.

    Meine Airbrush Absaugung habe ich auch so gemacht, da waren es 2er Schweißdrähte die ich aufem Grill ausgeglüht habe.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.12.2008
    Alter
    28
    Beiträge
    535
    Staubsaugerschlauch ist ja wie ein Gewinde aufgebaut merke ich grade. Jedenfalls führt da eine Spiralförmige Nut einlang. Vielleicht kann ich da dicken Draht (oder mehrere) einlassen und somit ein halbstarres Schlauchstück herstellen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    wenn Du Dir eine kleine Absaug- "Tülle" für die Fräse bastelst könntest Du den Schlauch (oder einen etwas längeren) einfach von der Decke herabhängen lassen und mit seinem Ende an der Z-Achse anschließen.

    Schau mal da; nur als Beispiel.
    Sowas kann man sich recht einfach selber bauen.

    http://www.cncstep.de/html/absaugung...ge_cnc_fr.html

    Wenn Du mal ein wenig Netzrecherche betreibst findest Du viele praktikablen Lösungen.
    Man sollte darauf achten daß ein Fräserwechsel bei vorhandener Absaugung leicht möglich ist.

    Den langen Schlauch an der Decke kannst du fest (dauerhaft) verankern.
    Evtl. kannst Du den Staubsauger dann auch in den Nebenraum stellen. Dies vermindert die Lärmbelasung ganz erheblich.


    liebe Grüße,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    29.12.2008
    Alter
    28
    Beiträge
    535
    Hi,

    danke für die Tipps aber die Situation ist bei mir ncoh etwas anders, habe noch keine eigene Wohnung und feine Bastelarbeiten erledige ich immer in meinem 9m² großen Zimmer. Mal mitten im Zimmer wo mein kleiner schmaler Tisch mit der Proxxon Fräse steht, mal am Schreibtisch irgendwelche Handarbeiten, daher wird das mit dem Staubsauger fest in den "Arbeitsraum" integrieren leider nix, es muss auch alles weggeräutm werden können, ohne viel abbauen eben.

    Es geht mir nicht nur um die Absaugung an einer Fräsmaschine sondern auch mal bei Handarbeiten, die ich am Schreibtisch ausführe. Daher ist ein halbstarrer selbsttragender Schlauch wohl am besten geeignet.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •