-         
+ Antworten
Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Lcd-Auswahl-Schaltung

  1. #1

    Lcd-Auswahl-Schaltung

    So ich habe ein projekt was wenig mit Robotern zu tun hat, aber ich wollte einen AVR kontroller einsetzten.

    Und zwar, habe ich eine Schaltung gebaut, die es mir erlaubt, über Tasten meinen PC zu steuern.
    Ich wollte jetzt einen art mp3 Player bauen der eigendlich aus einem PC besteht. Und ich wollte dann eine Ansteuerung (AVR) bauen. Mit dieser soll ein LCD angesteuert werden, und man kann dan durch zwei Tatsten (hoch, runter oder vielleicht noch mehr) in Alphabetischer reihenfolge einige Interpreten durchgehen können. Also der fängt dann bei "AC DC" an und härt bei "ZZ top" auf. Und wenn man den Passenden gefunden hat, den man hören möchte, bestätigt man irgendwie und der AVR sendet das ergebniss an meine Schaltung. Also Taster1 = "öffnen", dann Taster5 = A, Taster6 = B und so weiter. Die AVR schaltung muss aber nur für jeden Buchstaben ein Relais haben, und dann noch ein paar mehr für "öffnen" und "enter" usw..

    Geht das wohl oder is das für mich als Anfänger unmöglich??? [schild=4 fontcolor=000000 shadowcolor=C0C0C0 shieldshadow=1]Danke schon mall!!![/schild]

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    20.06.2004
    Beiträge
    1.941
    du kaufst dir eine avr-platine mit AVR und isp-kabel um die daten drauf zu spielen. kaufst dir ein lcd und baust es drauf . verbindest 8 datenkabel von den pins des AVR zum druckeranschluss des pc und schaltest den druckerport auf bidirektional. nun musst du nur noch alles programmieren. oder verzichtest auf den druckeranschluss und überträgst die steuerdaten vom AVR zum pc seriell. so einfach ist das.
    entweder programmierst du mit "c" oder mit "bascom".
    jetzt leg los, damit man was sehen kann.
    mfg pebisoft

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    25.09.2004
    Beiträge
    471

    Re: Lcd-Auswahl-Schaltung

    Zitat Zitat von phyro
    Geht das wohl oder is das für mich als Anfänger unmöglich???
    kommt drauf was für ein Anfänger du bist.

    Anfänger in µC Programmierung oder Anfänger in PC Programmierung?


    Es ist ganz einfach, dass man den AVR per serieller Verbindung an den Computer anschließt und ihn Daten senden und empfangen lässt.
    --> AVR Grundboard mal zusammenbauen und programmieren.
    Er bekommt über die serielle Schnittstelle die Daten die er auf dem Display ausgeben soll, und sendet an den Computer einen String wenn eine Taste gedrückt wird. - alles noch ziemlich "einfach"

    Aber auf dem Computer braucht man natürlich auch ein Programm das den Befehl aufnimmt und verarbeitet - auch noch eher kein Problem, da es dafür Standard Software gibt.
    Wenn aber MP3s abespielt werden sollen ist es eher schwieriger.
    Das Computerprogramm muss ja dann die Dateien vernünftig abspielen können, und das würd ich eher einen anderen Programm wie Winamp überlassen.
    Du brauchst also ein eigenes Programm (z.B.: in Visual Basic geschrieben), dass Winamp die Befehle von deinem Mikrocontroller weiterreicht.
    mfg churchi

  4. #4
    Gast
    also die komunikation mit dem pc is kein Problem.
    Ich habe ja schon eine platine die den pc ansteuert. Diese funktioniert mit ca. 60 Tastern. Die Software auf dem pc ist standartsoftware. Ich brauche also nur die AVR Platine, die dann Relais ansteuert (anstelle der Taster).

    Ich habe noch nie was mit AVR's gemacht.

  5. #5
    gast war ich:

    Ach ja die schaltung hab ich hier her: http://www.meierspage.net/how2s/dire..._steuerung.php

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •