-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Getriebe Motor für kleine Schlauchpumpe

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    119

    Getriebe Motor für kleine Schlauchpumpe

    Anzeige

    nabend...

    Ich möchte mit dem Schaltkreis L298 diesen Motor ansteuern..

    sind diese 100mA max Strom zuviel unbedenklich?

    Schönen abend noch
    HD
    “C++ is an insult to the human brain.”
    Niklaus Wirth, entwickelte unter anderem die Programmiersprache PASCAL

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    Der L298 hält 2x2A aus, da kannst 2 RB35 anschließen.
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    119
    habe wohl ein falscher Link reingestellt!

    Der hier sollte stimmen!

    Dieser Motor zieht eben 2,1 A und ich würde 2 Stück anschliesen..
    Aber ich werde nie beide Motoren miteinander laufen lassen!
    “C++ is an insult to the human brain.”
    Niklaus Wirth, entwickelte unter anderem die Programmiersprache PASCAL

  4. #4
    Super-Moderator Lebende Robotik Legende Avatar von Manf
    Registriert seit
    30.01.2004
    Ort
    München
    Alter
    64
    Beiträge
    12.365
    Für diese Bestimmung ist die Bezeichnung maximaler Laststrom zu klären.

    Betreiben kann man den Motor fast schon wenn der Treiber den Leerlaufstrom liefern kann. Der Motor nimmt bei steigender meachanischer Belastung mehr Strom auf. Der Strom der dabei aufgenommen wird ist aber nicht durch den maximalen Laststrom begrenzt.

    Das einzige was begrenzt ist ist die zulässige Dauerstromaufnahme des Motors ohne Überhitzung.

    Damit kann man den Motor gut mit Strömen von bis zu 2A betreiben wenn man auf andere Weise sicherstellt dass der Stromwert nicht dauerhaft überschritten wird.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    06.08.2008
    Ort
    Graz
    Beiträge
    500
    Es gibt schon mehrere Projekte hier die diese Kombination einsetzen, die 2.1A gibt es nur kurz im Extremfall, das hält der L298 schon aus. Der L298 kann kurzzeitig 3A. Die durchschnittliche Stromaufnahme der RB35 ist viel geringer.
    Mir persönlich gefallen die L6205 besser, höhere Leistung (2.8A, 5.6A Peak), weniger Bauteile, und ist mit einem Sockel leicht austauschbar, ich komm auch locker ohne Kühlkörper aus.

    LG
    alles über meinen Rasenmäherroboter (wer Tippfehler findet darf sie gedanklich ausbessern, nur für besonders kreative Fehler behalte ich mir ein Copyright vor.)

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    119
    Danke für die AW's

    Mir ist der Schaltkreis L298 vertrauter...daher versuche ich es mal so..

    Ich kaufe einfach beide..die kosten ja nicht die halbe welt!

    Merci, ich glaube, das kriege ich hin
    HDR
    “C++ is an insult to the human brain.”
    Niklaus Wirth, entwickelte unter anderem die Programmiersprache PASCAL

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Klingon77
    Registriert seit
    26.09.2006
    Ort
    Hunsrück
    Alter
    56
    Beiträge
    2.543
    hi,

    falls die Wärmeentwicklung am Baustein/Kühlkörper zu groß wird könntest Du ggf. einen kleinen Lüfter auf den Kühlkörper montieren?


    liebe Grüße,

    Klingon77
    Der kürzeste Weg zwischen zwei Menschen ist ein Lächeln - http://www.ad-kunst.de

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •