-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Frage bezüglich digitaler Audioübertragung

  1. #1
    HAL9001
    Gast

    Frage bezüglich digitaler Audioübertragung

    Anzeige

    Hallo,

    ich möchte einfache Sprach(befehle) digital übertragen.
    Für die Übertragung selbst soll ein einfaches fertiges serielles Funkmodul herhalten(ZigBee oder eines der anderen). Diese haben gemein, daß sie im
    Wesentlichen 3 Anschlüsse haben: Strom sowie entsprechend jeweils Data In
    bzw. Data out.

    Um eine geringe Datenrate zu haben möchte ich einen CVSD-Encoder/Decoder einsetzen - das soll der CMX639 werden.

    Mich plagt nun ein Problem: Da ich mich im digitalen fast nicht auskenne habe ich Verständnisschwierigkeiten beim Decoder-Teil des ganzen:
    Zusätzlich zur "Datenleitung" benötige ich die "decoder data clock" - woher soll ich die nehmen ? Vom Funkmodul kommt nur auf einer Leitung das serielle Datensignal.
    Gibt es eine Möglichkeit aus der seriellen Datenleitung eine passende Clock Rate zu extrahieren ?

    Tut mir Leid wenn die Frage etwas blöd ist, aber ich habe in Digitaltechnik nur einfache Grundkenntnisse.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von wkrug
    Registriert seit
    17.08.2006
    Ort
    Dietfurt
    Beiträge
    1.892
    Gibt es eine Möglichkeit aus der seriellen Datenleitung eine passende Clock Rate zu extrahieren ?
    Die gibt es, z.B. mit einer PLL.
    Dazu ist es aber notwendig, das auf der Datenleitung immer wieder Wechsel stattfinden, auch wenn nichts übertragen wird.

    Stell doch mal einen Schaltplan, oder zumindest ein Prinzipschaltbild hier rein, nicht jeder hat Lust, wegen einer Forumsanfrage Datenblätter zu suchen und diese dann durchzuarbeiten.

  3. #3
    Gast
    Der Gastzgang läßt wegen Spamschutz keine Links zu, sorry.
    Aber google "CMX639" liefert sofort als 1. Ergebnis das Datenblatt.

    Ein analoges Audiosignal soll an den CMX639 gehen, dort im Encoderteil in einen
    Bitstrom umgewandelt werden, den ich dann über ein serielles Funkmodul zu einem anderen Funkmodul schicken möchte; dieses liefert den Datenstrom wiederum an einen CMX639 in den Decoderteil und der soll mir wieder ein Analogsignal liefern.

    Auf Seite 5 des pdf ist das Schaltbild was ich so benutzen würde, alles bis dahin kein Problem. Nur begreife ich nicht, woher ich die "Decoder Data Clock" (Pin 12) hernehmen soll ?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Lebende Robotik Legende Avatar von PICture
    Registriert seit
    10.10.2005
    Ort
    Freyung bei Passau in Bayern
    Alter
    66
    Beiträge
    10.970
    Hallo!

    Es steht in Table 3 des Datenblattes:

    http://www.datasheetcatalog.org/data...OM/mXstqvv.pdf

    MfG

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •