-
        

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Suche Relais/Schalter welcher mit "Strom" umgescha

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    124

    Suche Relais/Schalter welcher mit "Strom" umgescha

    Anzeige

    Ey, nehm doch ein einfaches Relais - werdet ihr denken - aber ich Suche was Spezielles:

    Ich Suche nach einem Relais, dass man mit "Strom" umschaltet und das auch bei deaktiviertem Stromkreis in der Position beharrt! Normale Relais bleiben im Angezogenen Zustand "aktiv", bis der Strom weg ist und fallen dann in den Augangszustand zurück (Je nach Variante on oder off)!

    Was muss das Relais können:

    Pin 1+2 wird unter Strom gesetzt = Kreislauf A wird geschlossen. Wenn man nun den Strom wegnimmt, soll der Kreislauf geschlossen bleiben!

    Wenn man nun Pin 3+4 unter Strom setzt, soll es auf Kreislauf B umschalten und auch so beharren!

    Es soll dabei immer nur 1 Stromkreis kurz unter Strom gesetzt werden!


    Die einfachste "Beschreibung" wäre ein Kippschalter / Lichtschalter - doch ich Suche eine elektronische "Variante" - welche ich als "Bauteil" bekomme und auch "löten" kann, d.h. SMD-Bauteile sind für mich "ungeeignet"!

    Hat einer nen Vorschlag?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Was du suchst wäre vielleicht ein Stromstoßrelais - google mal danach, vielleicht findest da was geeignetes!
    Baugröße dieser Relais ist eh sehr "großzügig" - meistens mit Schraubklemmen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    07.02.2005
    Beiträge
    102
    Bei einem Stromstoßrelais ist aber keine Verriegelung der Relais untereinander möglich.
    ---------------o00o----' (_)' ----o00o----------------
    Wer Rechtschreibfehler findet darf sie behalten.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.07.2008
    Alter
    54
    Beiträge
    224
    Das, was Du suchst, nent sich genau "Doppelspulen-Haftrelais" und ist eine Sonderform der bistabilen Relais - eine Bezugsquelle dafür kenne ich aber nicht. Geht's nicht auch mit zwei Bistabilen?
    In der Autoindustrie gibt es noch Doppelrelais - zwei in einem Gehäuse. Wie wäre es damit?
    Geht das nicht auch einfacher???

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    119
    Hallo

    ICh bin zwar Blutiger anfänger aber warum nicht so:
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    “C++ is an insult to the human brain.”
    Niklaus Wirth, entwickelte unter anderem die Programmiersprache PASCAL

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    124
    Wenn ich die Grafik richtig interpretiere (ist ein bissl lange her!) dann sind es 2 Stromkreise, die 2 verschiedene Relais ansteuern!

    Soweit so gut - doch wenn ich das richtig sehe, ist ein "Dauerstrom" notwendig. Ich möchte aber nur kurz Strom zur Verfügung stellen (Drucktaster), um von ON auf OFF oder OFF auf ON umzuschalten!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    119
    ach wo habe ich meinen Kopf..

    braucht nur 1 Relay und 2 Taster

    Drückt man Taster 1 (s1) wird Stromkreis A geschlossen.
    Auch wenn man Taster 1 losläst oder erneut drückt bleibt A geschlossen.

    Drückt man Taster 2 (s2) Wird Stromkreis A unterbrochen, dafür wird B geschlossen..
    Auch wenn man Taster 2 losläst bliebt B geschlossen..

    Bin zwar elektronik anfänger, aber diese Selbsthaltung kenne ich..

    Jedes mal wenn ich als AUTOMATIKER eine Schnupperlere machen drurfte, musste ich diese Schaltung machen...

    JEDES MAL GLEICHTER SATZ "MACHE MIT 2 TASTERN UND 1 RELAY EINE SELBSTHALTUNG"

    Mfg

    HD
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    “C++ is an insult to the human brain.”
    Niklaus Wirth, entwickelte unter anderem die Programmiersprache PASCAL

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Schnupperlere
    Was ist das denn für ein Ding?
    Die von Dir beschriebene Schaltung scheint eine normale Selbsthaltung zu sein. Dabei fällt das Relais ohne Spannungsversorgung aber ab.

    Bistabile Relais wurden schon genannt, die gibt es in verschiedenen Ausführungen, mußt halt mal durchsuchen.

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    28.01.2010
    Alter
    22
    Beiträge
    119
    Zitat Zitat von Yossarian
    Hallo
    Schnupperlere
    .... Dabei fällt das Relais ohne Spannungsversorgung aber ab....
    ops..so meinst du??....habe nichts gesagt

    Schnupperlehre:
    Will man einen Beruf lernen (bei uns in der Schweiz) so schaut man erstmal in einem Berufswahlkatalog was für einem so in Frage kommt..
    Hat man einen/einige Beruf/e gefunden schaut man, wo man diesen Beruf lernen kann.
    Hatt man eine Firma gefunden, schreibt man eine ANFRAGE FÜR SCHNUPPERLEHRE..
    Dabei geht man 1-2 Tage in die Firma, darf einige Ding machen...und geht am Abend nach hause..
    Wenn es einem gefält, kann man sich bewerben..

    Das ist Schnuppern...
    Darf man jedoch nach der Bewerbung nochmal gehen (in der engeren auswahl) gilt es dann im normalfall als Praktikum (na...ja unter Praktikum versteht man dann wohl auch in den umliegenden Länder etwas..)

    Tut mir leid dass ich die frage falsch verstanden hab eund ich sage jetzt gar nichts mehr..
    “C++ is an insult to the human brain.”
    Niklaus Wirth, entwickelte unter anderem die Programmiersprache PASCAL

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    06.11.2006
    Beiträge
    1.078
    Hallo
    Ja, hättest Du gleich Schnupperlehre geschrieben, hätte ich mir schon gedacht, was darunter zu verstehen ist.
    Aber "Schnupperlere" habe ich als Spezialausdruck eines südlichen Dialektes interpretiert.

    Mit freundlichen Grüßen
    Benno
    Wo man nicht mit Vernunft handelt, da ist auch Eifer nichts nütze; und wer hastig läuft, der tritt fehl.
    Ein König richtet das Land auf durchs Recht; wer aber viel Steuern erhebt, richtet es zugrunde

+ Antworten
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •