-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Allgemeines zum C't-Bot

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.02.2010
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Beiträge
    6

    Allgemeines zum C't-Bot

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    ich möchte in die Robotik einsteigen und habe schon viel hier und im Netz gesucht. Trotzdem bleiben noch Fragen.

    Ich finde den C't-Bot eigentlich ganz gut für mich (viele Sensoren, leicht ausbaufähig, angeblich gute Motoren...).

    -Allerdings sind die Links im Wiki auf die Heise-Homepage teilweise nicht mehr aktuell.
    -Ich würde mir eine Doku bzw. Bedienungsanleitung wünschen wie beim RP6 oder auch Nibo2 mit einfach verständlichen Beschreibungen und Einsteigerbeispielen.
    - Fast alle Links auf Dokumentation (c't-Artikel) ist Bezahlware von Heise. Das finde ich irgendwie abschreckend.

    Habe ich da einen richtigen Eindruck?

    Über Vorsachläge und Kommentare von Euch freue ich mich schon!

    Gruß,
    Jobot

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    08.07.2004
    Ort
    Südhessen
    Beiträge
    1.312
    Naja, diese Links zeigen auf Artikel, die in den c't's veröffentlich wurden. Dass man die nicht einfach herunterladen kann, sollte sich von selbst verstehen. Einfach die entsprechenden c't's kaufen und gut. Frag doch einfach mal bei Heise nach.

  3. #3
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Willkommen Jobot,

    wer kein Geld ausgeben will ist in der Robotik falsch. Die kostet nämlich sehr viel Geld. Auch der C't Bot ist nicht gerade der billigeste. Wenn du ne kostengünstige Version suchst dann kauf dir nen Asuro.

    liebe Grüße
    Hanno

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Da muß ich Hanno recht geben, der Bot ist eher sehr teuer. Aber
    auch gut gebaut, sie Räder sind extra dafür gedreht worden. So
    etwas geht natürlich ins Geld. Ob beim Kauf eine Komplette
    Doku + Software dabei ist ?

    Gruß Richard

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wenn du Unterlagen zum ct Bot suchst. http://www.heise.de/ct/projekte/machmit/ctbot/wiki

    MfG Hannes

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.02.2010
    Ort
    Fürstenfeldbruck
    Beiträge
    6
    Danke für die Antworten!
    Ja, ich Suche Unterlagen. Und obiger Link hat mir auch schon ein wenig weitergeholfen.
    Was ich halt meinte (ohne nörgeln zu wollen) war, dass ich auf der Suche nach "MEINEM" Roboter vorher die Unterlagen vergleichen will bzgl. Aufbau, Sensorik, Programmierumgebung und auch Programmierung. Und das ist beim C't-Bot aufwendig; auch kostenaufwendig durch die Kaufartikel - zumal ich dann noch gar nicht weiss, ob der Artikel die Infos enthalten. Beim RP6 oder nibo2 hat man eine Anleitung, welche sehr informativ ist und dadurch gut vergleichbar.

    Dass mein neues Hobby kein Low-Cost wird, ist mir schnell klar geworden.

    Aber schluss mit jammern.

    Ich werde mir nun den RP6 und nibo2 für meine speziellen Bedürfnisse hin vergleichen und mir dann denn passendsten besorgen.
    Der C't-Bot ist - was ich jetzt so gesehen habe, doch der "Lernschwierigste".

    Hier mein kurzer Eindruck:

    RP6: Raupe, dadurch auch auf Unebenheiten einsetzbar; fertig aufgebaut; mehr Platz für eigene Erweiterungen; größeres Forum hier

    nibo2: Rollen, dadurch schneller; gute Sensorik; IR an den Seiten; der Distanzscanner gefällt mir super; tolles Display; leider nur schwer durch eigene Entwicklungen erweiterbar; STK500-freundlich; nettes Lichtkonzept

    Solltet ihr noch Ratschläge haben, freue ich mich natürlich sehr!
    Nochmals vielen Dank für die Antworten und:

    Sollte ich nochmal schreiben, halte ich mich kürzer!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •