-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Asuro in Java programmieren

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    10

    Asuro in Java programmieren

    Anzeige

    Hallo,
    ich bastel nu seit einerwoche an meinem Asuro nun wollte ich mit dem programmieren anfangen und stelle fest das das standart programmier notepad meine javaprogramme nicht maken möcht. ich habe schon etwas über nanovm gelesen aber auch das es auf windos nicht so gut läuft.

    ich währe froh wenn mir wer weiterhelfen könnte wie ich meinem Asuro java einflößen kann

    Mfg
    java

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    232
    Hi,

    µCs können von Haus aus gar kein Java. Du kannst es mal mit dem nanoVM Stack probieren.
    http://www.harbaum.org/till/nanovm/index.shtml
    Ich habe mit Java auf µCs keinerlei Erfahrung.
    Der Stack ist auch nicht vollständig und bietet wohl nur Grundfunktionalität von Avrs und langsame Performance.
    Er Läuft auf dem Atmega32 und Atmega8.
    Wo hast du denn deine Java Programme geschrieben?
    Solltest du das mit dem normalen Java Stack für den Computer geschrieben haben wird das mit dem µC nichts werden. Du wirst dich da schon auf größere Änderungen einstellen müssen.

    In deinem eigenen Interesse würde ich dir empfehlen Bascom oder AVRGCC empfehlen. Java ist eine schöne Programmiersprache, aber aufgrund der fehlenden Unterstützung und langsamen Performance ziemlich untauglich für AVRs.

    Alternatit könntest du auch mal schauen ob es irgendwo eine für den Atmega32 angepasste Arduino Version gibt. Arduino stellt eine Entwicklungsumgebung und eine Erweiterung von C zur Verfügung. Damit zu programmieren ist wirklich kinderleicht.

    Viele Grüße,

    Tim

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    10
    Danke ich werde dann mal schauen ob ich doch die Programmiersprache ändere

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    10

    Eine Frage noch

    Hi,

    ist es möglich eine Java Datei in eine hex datei umzuwandeln, sodass man diese auf den ASURO flashen kann??....sprich...ein java Programm schreiben und dieses als HEX file auf den ASURO zu flashen?!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    ???
    Den Link zur NanoVM hast Du doch schon. Und die macht doch genau das, was Du willst, nämlich eine Java-"Machine" auf dem AVR einrichten.

    Du weißt auch schon, dass ein Java-Programm für den AVR nicht mehr wirklich viel mit einem Java-Programm für den PC zu tun hat. Das liegt ganz einfach daran, dass µC und PC eine völlig andere Struktur haben. Ein C-Programm für den PC kann ich auch nicht einfach so auf einen AVR übertragen.

    Und dass Java aufgrund der schlechten Performance nicht wirklich für AVR's geeignet ist, ist hier auch schon geschrieben worden.

    Was willst Du mehr?

    Gruß,
    askazo

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    10
    Es geht daraum das die NanoVm ne virtuelle Maschine ist die auf dem ASURO seine 8 KB Speicher vollkommen auslastet...und den aufzurüsten ist zu kompliziert!

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    02.11.2005
    Alter
    42
    Beiträge
    1.140
    Tja, die NanoVM ist zur Zeit leider die einzige Software, mit der man Java auf den AVR bekommt. Die Einschränkungen (max. 512Byte Programmcode, ca. 750Byte RAM) musst Du dann wohl hinnehmen. Über die NanoVM und mögliche Speichererweiterungen wird übrigens auch hier diskutiert - ich hab mir nicht alles durchgelesen, vielleicht gibt es da eine Lösung.

    Ich persönlich würde Dir allerdings raten, den Asuro in C oder (wenn's Dir lieber ist) in Bascom zu programmieren. Ich denke, damit ersparst Du Dir viel Ärger.

    Gruß,
    askazo

  8. #8
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.02.2010
    Beiträge
    10
    Vielen danke für die Andwort werde mir das dann nocheinmal durch den Kopf gehen lassen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •