-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Welche Hardware zum Fräsen von Alu/Stahl?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    25.04.2008
    Beiträge
    124

    Welche Hardware zum Fräsen von Alu/Stahl?

    Anzeige

    Hi,

    Ich war leider erfolglos bei der Suche nach Batteriefachverlängerungen für meine Glo-Toobs! Damit will ich statt teuren CR123A-Akkus, zukünftig 2 Mignon-Akkus benutzen!

    Ich benötige hierbei ein Rohr mit einem festen Aussendurchmesser, der dann auch einen vorgegebenen Innendurchmesser haben soll + 1 Innen- und 1 Aussengewinde.

    (1) Kann mir einer sagen, was so eine "Anfertigung" vermutlich kosten würde und wer sowas anfertigen kann?

    (2) Was benötige ich an "Hardware" und Verbrauchsmaterialien, um selbst sowas anfertigen zu können? Da ich zukünftig mehrere "Sachen" anfertigen möchte, wäre dies für mich interessant!

    (3) Wo bekomme ich Aluminium-Bolzen / Zyliner, etc. her? Gibts dafür nen speziellen Handel?

    Freue mich auf eure Vorschläge!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    28
    Beiträge
    607
    wenn du hier nix findest, dann hilft dir: http://cncecke.de/ sicherlich weiter.

    Gruß, Yaro

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    1. Jede ZErspanung kann das, muss kein CNC sein.

    2. Säge, Feile, Schneidring, Gewindebohrer, Schraubstock.

    3. Baumarkt z.B.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von Michael_238
    Registriert seit
    13.01.2010
    Ort
    83567 Unterreit
    Alter
    25
    Beiträge
    125
    das kann so ziemlich jede Metallverarbeitende Firma oder jeder mit einer Drehmaschine herstellen.

    Michael_238

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    JA, also selber anfertigen könnte ein bisschen happig sein - wer weis, was die sich da wieder für Gewinde ausgedacht haben?
    Dann noch der Durchmesser? Könnte für eine Eigenanfertigung etwas teuer werden... (wenn man dann mal einen entsprechenden gewindebohrer gefunden hat)
    Auf einer Drehmaschine mit entsprechenden Vorschüben sollte das aber kein Problem und nicht allzuviel Aufwand sein!

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Wenn du mal ein paar Daten angibst, was für Gewinde und Durchmesser du haben willst, kann man dir auch etwas genaueres sagen.

    Machen kannst du das auf einer Drehbank, vermutlich brauchst du sonst nix.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •