-
        

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Oszillierender ADC (Video)

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987

    Oszillierender ADC (Video)

    Anzeige

    Moin.

    Nur mal ein kurzes Video, welches unerwartete Verhalten unbeschaltete ADC-Pins eines AVR an den Tag legen können:

    http://www.youtube.com/watch?v=-1LVgI2BDJ0

    mfG
    #ifndef MfG
    #define MfG

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    interesant.....

    ist das bei I/O Pinns genauso, oder bei als I/O oder ADC nutzbaren pinns?
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.554
    Zitat Zitat von Virus
    ... ist das bei I/O Pinns genauso ...
    Ja, zumindest so ähnlich. Definiere einen Pin als Eingang, ohne internen oder externen Pullup oder Pulldown und ohne Beschaltung. Dann lass vom Signal ne LED brennen - und halte die Hand über den Pin oder nicht. Die LED wird flackern oder hin und wieder an- und ausgehen. Leider ohne Video . . .
    Ciao sagt der JoeamBerg

  4. #4
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Wirklich spannend am Video ist doch die scheinbare Koppelung der geraden und ungeraden ADC-Kanäle, oder?

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    schade das ich kein oszilloskop habe,

    das müsste ja ein totales chaos sein, was da zu sehen ist.
    ich meine ohne Triggerung wirds schwer das zu filmen aber egal.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Das werden zum großen Teil 50 Hz sein. Die langsame Frequenz, so dass man was sieht sind eine Art Schwebung mit der Abtastfrequenz.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    07.07.2005
    Beiträge
    232
    habe ich so auch schonmal beobachtet. Kommt das vom Prescaler des ADC, oder von der Referenzspannun, die immer noch nicht ganz glatt ist?

    Gruß Tim

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Ref Spannung ist normalerweise glatt genug. Da gibt es vieleicht mal +-1 %, wenn es hoch kommt. Das Problem wird eine Elektrostatische Einkopplung an den Eingang sein. Sichbar als so niedreige Frequenz werden die 50 Hz dann wenn die Abtastrate grade dicht an 50 Hz oder eine Teiler ist. Bei z.B. 50,5 Hz Abtastrate sieht es dann so aus, als hätte man 0,5 Hz.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •