-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Platine via USB-AVR-Lab-Tool mit C#-2008 ansteuern!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    20

    Platine via USB-AVR-Lab-Tool mit C#-2008 ansteuern!

    Anzeige

    Brauche wieder einmal Hilfe!
    Wie kann man via USB-AVR-Lab-Tool Daten EIN/AUSLESEN über eine Software wie zB C#2008;
    Was brauche ich dazu?
    Ein Modul hab ich bereits. Auch das Ansteuern der LED’s wie im Experiment 1 von Ulli xxx habe ich zusammengebracht! Möchte aber via C# Daten ausgeben bzw. Pinzustände einlesen.
    Ist das schwierig?
    Gib es einfache Beispiele, die nachvollziehbar sind?
    Danke Mad

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    26.02.2009
    Beiträge
    195
    Es gibt eine dll für das Bitgewackel, schau einfach mal bei der Bitbanging Firmware nach. Für c# hab ich leider noch kein example gemacht aber ne dll anzusteuern solltest du auch so hinbekommen oder ?

    lg
    Christian

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.269
    Verwend halt einfach die DLL über P/Invoke bzw. wenn du glück hast gibts vllt. sogar ne .Net assembly

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    20
    super danke, aber leider bin ich noch ein Anfänger, was C#2008 angeht.
    Kann eigentlich (momentan) nur eine Oberfläche gestalten mit ein paar Button's & Label's.
    Die möchte ich aber dynamisieren.
    Von einer "DLL" hab ich keine Ahnung....
    Wie komme ich an diese heran, bzw. wo befindet sich diese? In C# od. die DLL am USB-AVR-Lab?
    Vg Mad

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.269
    Die DLL ist sozusagen eine Bibliothek die Methoden enthält mit welcher du dein AVR-Lab ansteuern kannst. Wenn du noch keine Ahnung davon hast könnte das ganze mit P/Invoke usw. etwas schwierig werden.

    Versuch vllt zunächst erst mal Daten über die serielle Schnittstelle auszutauschen und die mit einer kleinen C# anwendung auszuwerten.

    Eventuelle wäre auch ein C# Tutorial zunächst die bessere Wahl

    gruß shedepe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •