-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Hardware-PWM-Signal "umleiten"

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    12.01.2010
    Ort
    Franken
    Alter
    31
    Beiträge
    27

    Hardware-PWM-Signal "umleiten"

    Anzeige

    Hallo,
    ich habe da eine kleine Idee im Hinterkopf und würde mal gerne wissen, was ihr davon haltet und ob das so praktikabel ist. Es geht darum, dass ich viele Motoren über PWN ansteurn möchte. Allerdings würde es langen, zwei davon gleichzeitig anzusteuern. 2 PWN-Kanäle könnte ich mit dem Atmega2560 ja hardwareseitig generieren lassen. Was wäre nun, wenn ich den PWN-Pin mit einen ext. IR-Pin verbinde und in der ISR über einfache Bitmaskierung den Ausgang setze, den ich gerade ansteuern möchte? Ist das machbar, unfug oder gibts elegantere Lösungen?
    Gruß
    Der, der sich eigentlich chris@franken nennen wollte, bei der Registrierung aber einen Buchstaben vergessen hat

  2. #2
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.782
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Das geht schon einfacher. Wenn du den Timer in einem PWM-Mode betreibst, wird der Hardwarepin OCx immer beim Erreichen des OCRx-Register umgeschaltet. Gleichzeitig kann hier aber zusätzlich auch eine Comp-ISR eingebunden werden und in dieser dann jeder beliebige Pin getogglet werden. Letztlich kann man auch den OCx-Pin deaktivieren und ebenfalls per Comp-ISR ansteuern.

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Ne Alternative wäre auch noch ne Art "Chip Select".
    Ein einfaches 2-Input-Und-Logikgatter (74HC0, bei dem ein Eingang an den OCR-Pin kommt, der andere ist der Chip-Select und geht an nen beliebigen Pin. Nur wenn der Pin High ist, lässt das Gatter das Signal durch.
    Mit dem 08 könnte man z.B. so 4 Motoren "auswählen".
    #ifndef MfG
    #define MfG

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    28
    Beiträge
    607
    Mit einem fertigen Multiplexer geht das mit einer größeren Anzahl von Motoren recht einfach.

    Gruß, Yaro

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •