-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Anfängerfragen zu WinAVR - AVR Studio

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    41

    Anfängerfragen zu WinAVR - AVR Studio

    Anzeige

    Hallo !

    Ich fange gerade an mit WinAVR auf dem AVR-Studio zu programmieren.

    Beim Benutzen der Definition "#define F_CPU 8000000" in meinem Programm hat mir der Compiler eine Warnung gegeben. Die Definition F_CPU wurde redefiniert.

    Nach einem Blick ins Makefile habe ich gesehen, daß dort eine Definition DF_CPU aus den Projektdaten des AVR-Studios erzeugt und an den Compiler übergeben wird.

    Hängen diese Definitionen zusammen DF_CPU=F_CPU ? Wenn ja, wo werden die Definitioen verarbeitet, in einem Headerfile oder im Compiler.

    Vielen Dank für Antworten...

    Buck

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Verarbeitet wird im Headerfile garnichts.
    Und DF_CPU und F_CPU sind natürlich nicht gleich.
    Die Definition kann auch in irgendeiner "tiefer liegenden" Header definiert sein, hast ja nicht geschrieben um welche Header es geht.

    Du kannst schreiben:
    Code:
    #ifndef F_CPU
      #define F_CPU 8000000
    #endif
    Dann dürfte die Warnung weg sein.

    Aber dann kannst es haben das F_CPU falsch definiert ist, also musst du es einach neu definieren.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    DF_CPU ist die Option, die F_CPU definiert.
    "Dxy = z" im Makefile ist das "Gleiche" wie im Quellcode ein "#define xy z".
    #ifndef MfG
    #define MfG

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    41
    Danke für die schnellen Antworten..

    @jaecko
    so etwas habe ich mir schon gedacht, jetzt ist es "amtlich"

    Thx

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Ok, wieder was gelernt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär Avatar von oberallgeier
    Registriert seit
    01.09.2007
    Ort
    Oberallgäu
    Beiträge
    7.557

    Re: Anfängerfragen zu WinAVR - AVR Studio

    Hi BuckWheat,

    Zitat Zitat von BuckWheat
    ... mit ... AVR-Studio ... programmieren ... Compiler ... Warnung ... Die Definition F_CPU wurde redefiniert ...
    Im AVRStudio gibts in der oberen Leiste einen Button mit einem Zahnrad und dem Quick-Info [Edit Current Configuration Options]. Wenn Du diesen Button nicht siehst, dann in der Statusleiste auf [Projekt] klicken. Es kommt in beiden Fällen dasselbe Fenster [x-dein-file Projekt Options]. Auf dieser ersten Seite gibts in der Mitte ein kleines Eingabefenster, links davon steht "Frequency:". Hier tippst Du die aktuelle Frequenz ein - UND LÖSCHT die Frequenz-#define in Deiner Quelle. Dieses Vorgehen ist eigentlich der Standard (*ggg* - zumindest bei mir).

    Dieses ganze, mehrseitige Fenster ist sozusagen das GUI, das beim AVR-Studio den makefile ersetzt. SEHR praktisch !
    Ciao sagt der JoeamBerg

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    20.08.2008
    Beiträge
    41
    @oberallgeier
    Jepp..so hab ich es jetzt eingestellt.

    thx

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •