-         

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 11

Thema: Balancierender Roboter

  1. #1

    Balancierender Roboter

    Anzeige

    Hallo

    Ich habe im Rahmen meiner Maturaarbeit einen balanciernden Roboter gebaut. Habe die Arbeit vor Weihnachten nun endgültig abgeschlossen (Note 5.5).

    Video: http://www.youtube.com/watch?v=gcKG-HF8eNU

    Während der Bauphase habe ich im Roboternetz sehr viele hilfreiche Informationen gefunden, nun möchte ich auch mal mein Projekt vorstellen.

    Der Roboter basiert auf einem rn-mega-2560 Modul.
    Die Gleichgewichtsregelung läuft mittels eines Gyros und eines Beschleunigungssensors.

    Da es eine Maturaarbeit war, musste ich das Ganze sehr detailliert dokumentieren. Alle Informationen, den Sourcecode und eine Dokumentation findet ihr auf meinem Blog: http://linus.swissblog.ch/

    Lg Mephisto

  2. #2
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    01.11.2009
    Ort
    Freiburg
    Alter
    24
    Beiträge
    21
    Note 5.5 entspricht der deutschen 1.5; richtig?
    War erstmal sehr verwundert.

    Sieht ziemlich gut aus.

  3. #3
    richtig, hätt ich noch hinschreiben sollen.
    Mit ner 1.5 wär ich durchgefallen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von squelver
    Registriert seit
    20.07.2006
    Ort
    Hoykenkamp
    Alter
    37
    Beiträge
    2.474
    Zitat Zitat von the_mephisto
    richtig, hätt ich noch hinschreiben sollen.
    Mit ner 1.5 wär ich durchgefallen
    Ich hab mich auch erst gewundert und wollte schon fragen, wegen deiner Zensur

    Dein Robo verhält sich im Video sehr stabil.
    Ich habe den Eindruck, dass er in die jeweilige Richtung solange fährt, wenn er in die Richtung geneigt ist, bis es sich wieder selbst eingeholt hat?
    * Da geht noch was *

  5. #5
    stimmt. Das ist auch das Einzige, was ihn interessiert.
    Denn ich habe leider keine Positionsregelung eingebaut. Hätte auch zu wenig Zeit dafür gehabt.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    17.03.2004
    Ort
    Aachen
    Beiträge
    478
    Hallo,
    hast du einen Wirkungsplan für den Regelkreis gemacht und wenn ja würdest du ihn posten?
    Danke und Gruß aus Düren bei Aachen,

    Involut

  7. #7
    Moderator Robotik Einstein Avatar von HannoHupmann
    Registriert seit
    19.11.2005
    Ort
    München
    Alter
    34
    Beiträge
    4.528
    Blog-Einträge
    1
    Hab ja jetzt schon öfters solche Roboter gesehen, aber bisher musste man die immer anschupsen damit sie in eine Richtung fahren. Mich würde interessieren ob man die auch dazu bringen kann von allein vorwärts oder Rücktwärts zu fahren?

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    01.11.2009
    Beiträge
    46
    Prinzipiell sollte das ja gehen indem der Bot sich selbst aus dem Gleichgewicht bringt und dann durch fahren in die Gewünschte Richtung dieses Wiederherstellt... dürfte Reglungstechnisch durchaus machbar sein - je nach den vorhandenen Möglichkeiten.
    Gruß

    PS.: Ich habe mal irgendwo ein Video von einem recht hohen balancierenden Bot gesehen der dazu gedacht war als Helfer in Bibliotheken zu fungieren. Der konnte soweit cih weiß sich frei bewegen. Ist leider schon ein bsichen her und ich weiß nicht mehr wie ich drauf kam

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    19.05.2005
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    316
    @HannoHupman: Ist zwar nicht gerade ein Hobbyprojekt (NASA XD), aber der UBot-5 kann sich sogar alleine hinstellen...

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    27.09.2009
    Alter
    22
    Beiträge
    661
    kann er den auch Strecken allein ab fahren ?
    MfG Martinius

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •