-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Welcher Motortreiber

  1. #1

    Welcher Motortreiber

    Anzeige

    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einem Motortreiber (gerne auch schon fertiges Modul) welcher einen Motor ähnlich diesem hier betreiben soll.

    http://www.conrad.de/ce/de/product/2...8-48GF/1230010

    Der Zweck des Motors ist es Vibrationen abzugeben.
    Das heißt Motor mit Vorsatzlager und einer Unwucht mit Drehzahlsensor.
    Die Anwendung hat einen relativ hohen Drehzahlbereich 2000 bis 12000 rpm.

    Die Drehzahlregelung soll über einen Atmega laufen.
    Also wahrscheinlich ansteuerung des Treibers via PWM.

    Vielen Dank für Eure Hilfe.

    Grüße

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    Da die Drehrichtung für diese Anwendung ja nicht umgeschaltet werden muss, reicht ein N-Mosfet mit entsprechender Belastbarkeit aus.
    Beispiel: IRLZ34N

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Freilaufdiode nicht vergessen. Den IRLZ34 kann man gerade noch direkt vom µC aus ansteuern. Wenn das Kabel zwischen FET und Motor lang wird, sollte ein zusätzliche Induktivität zur entstörung genutzt werden, etwa so wie in Wiki Bereich unter Getriebemotoransteuerung.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Die Freilaufdiode nicht vergessen. Den IRLZ34 kann man gerade noch direkt vom µC aus ansteuern. Wenn das Kabel zwischen FET und Motor lang wird, sollte ein zusätzliche Induktivität zur entstörung genutzt werden, etwa so wie in Wiki Bereich unter Getriebemotoransteuerung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •