-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 20

Thema: Schrittmotor dreht! aber die Achse nicht ??? hilfe!

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    hessen
    Alter
    36
    Beiträge
    18

    Schrittmotor dreht! aber die Achse nicht ??? hilfe!

    Anzeige

    hallo zusammen !
    ja die überschrift klingt komisch...aber das ist wirklich so!
    ich hab heute mein 8 adrigen Schrittmotor mit meiner
    gwr-karte SM44PCV5.1 betreiben wollen..
    als software hab ich die gute mach 3 benutzt.

    so....
    der motor dreht vom gefühl her... ein Drehmoment ist auch zu spüren da der Stepper auf dem tisch zuckt und auch ein hörbares drehgeräusch zu vernehmen ist.

    aber die achse dreht nicht?

    dachte... ok evt sind meine wurstfinger fettig und ich spür die drehung nicht.

    ein klebestreifen brachte aber dann die gewissheit... sie dreht sich nicht ?!
    hab ich was falsch angeschlossen???
    habe nach plan den motor parallel angeschlossen.
    wär um jede hilfe dankbar !

    lg fox



  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Die Achse ist ja fest mit dem Anker verbunden (bzw. ein Teil)
    mir fallen da folgende Möglichkeiten ein:

    Motor ist evlt heruntergefallen und defekt?! (lässt er sich unbeschaltet drehen?)
    Die Software dreht ohne Rampe auf (dreht durch) -> evlt. mal langsamer drehen lassen
    doch ein fehler beim Anschluss?

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    hessen
    Alter
    36
    Beiträge
    18
    hallo erik

    motor ist nicht gestürzt bzw beschädigt... lässt sich drehen mit der hand..wenn er vom strom weg ist.

    aber ich hab noch nicht die rampe in mach3 eingestellt..

    muss mich mal reinlesen... grade ...

    danke für den tipp... mach das grad mal schnell
    bin neuling in sachen cnc, da hängt das ganze manchmal an was ganz banales.

    danke erstmal evt melde ich mich ja gleich wieder wenns nicht klappt!

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    hessen
    Alter
    36
    Beiträge
    18
    also habs eben versucht einzustellen....

    damit kann man ja nur max drehzahl und softanlauf einstellen wie ich festgestellt habe...

    das phänomen besteht weiterhin

    mindestens weis ich das sich im motor was dreht ...da ich durch die rampe ein immer schnelleres aufheulen des motors höre und spüre.


    kann das sein das der anker der auf der welle sitzt sich gelöst hat???

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Habe mal geguckt, die Welle ist tatsache extra - dass heißt der Anker sitz datauf!
    Klingt aber weit hergeholt, dass sich sowas löst - kann ich mir kaum vorstellen!

    Zittert der Motor denn wenn man ihn während des Laufens festhält?
    Wenn ja - vermute ich immernoch einen falschen Anschluss!
    Wenn so ein Motor wegen blockierung/falschen Anschluss durchdreht, ist das vom normalen Laufen kaum zu unterscheiden.
    Hätte sich der ANker von der Welle gelöst müsste man aj die Welle während des Laufs flüssig drehen können! (in beide Richtungen)

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    hessen
    Alter
    36
    Beiträge
    18
    stimmt ..das ist logisch ! wenn ich die welle drehe merk ich die einzelnen kleinen stufen..... die welle ist keinesfalls locker ...


    ok ich mach mal fotos evt kann man so was rausfinden
    dauert ein bissel
    danke das du mir hilfst! Top !

    lg fox

  7. #7
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    hessen
    Alter
    36
    Beiträge
    18


    ich bin zur zeit an der x achse!

    und wiegesagt parallel geschaltet der motor



    und so angeschlossen


    schwarz / grün K1
    schwarzweiß/ grünweiß k2
    rot / blau K3
    rotweiß / blauweiß k4

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    SEHR komisch - die Belegung ist ja eindeutig richtig - da kann man von den Farben her ja nichts falsch machen... und am Motor selber sollte ja nichts vertauscht sein!
    Am eingestellten Strom (zu wenig?) wirds ja ebenfalls nicht liegen können...
    bin jetzt leider überfragt wo der Fehler liegen könnte!

    Dümmste was mir jetzt noch einfallen würde, wäre die Motorwicklungen einzeln Durchzumessen um evlt. einen Kabelbruch oder ähnliches auszuschließen!
    Lief den der Motor schon einmal?

  9. #9
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    16.12.2008
    Ort
    hessen
    Alter
    36
    Beiträge
    18
    hmmm ok

    nein der ist neben zwei anderen nagel neu!
    ok dann mach ich mal folgendes noch ,werd mal ein anderen motor anschließen...

    mal sehen obs der selbe fehler ist!

    hast mir aber trotzdem weitergeholfen! so bin ich der sache mit dem falschen anschluss schon mal los...

    DANKE vielmals für deine gedult!

    werd mal den anderen motor testen jetzt

    edit: genau das gleiche

    evt liegts an mach 3 ?

    das bord will an pin2 richtung x und an pin3 takt x

    ich hab das so in mach3 verküpft


  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Das ist blöd....
    hmmm von mach 3 habe ich keine Ahnung - aber kann es sein, dass du Dir Pin (richtung) und Step Pin (Takt) genau vertauscht hast???

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •