-
        

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: JoyWarrior24F8-MOD Treiberproblem

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    40

    JoyWarrior24F8-MOD Treiberproblem

    Anzeige

    Nabend,

    ich habe an die fertigen Platine ein USB Kabel angelötet, angeschlossen und mit der Meldung "USB HID wird installiert" und "erfolgreich blahblah" begrüßt... schön wärs wenn es auch gestimmt hätte.
    Analyser gestartet - kein Gerät in der Combobox...unter Gerätemanager geschaut - kein HID-Device..nur ein unbekanntes Gerät. Andere USB-Buchse ausprobiert: USB Gerät erkannt..."unbekanntes gerät" ..."Gerät kann jetzt verwendet werden" o_O Der Treiber lässt sich nicht ändern..er findet keinen anderen Treiber...es wird jedes mal immer nur als "unbekanntes Gerät" gefunden. PC auch schon neu gestartet und auch die Tipps mit input.inf ändern bzw. verschieben ausprobiert. Keine Änderung :/
    Ich habe hier Windows XP...und sogar schon ein Gamepad + Joystick gerade angeschlossen, welche korrekt funktionieren. Jemand eine Idee???

    Gruß
    Paul

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    40
    Habe die Platine auch grad an meinen Vista-PC getestet - das gleiche Ergebnis!! Wird als "unbekanntes Gerät" bei den USB-Controllern aufgelistet...und bei der Treibersuche kommt "Die optimale Treibersoftware für das Gerät ist bereits installiert" :-O

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    40
    Habe noch mal nach der USB-Belegung gesucht und gesehen dass die Anleitung die ich gefunden habe anscheinend die einzige ist die meint dass GRÜN = D- und WEISS = D+ ist...das würde einiges erklären.

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.09.2004
    Ort
    Heilbronn
    Alter
    34
    Beiträge
    153
    Hi,

    bei den CodeMercs-Chips deutet die Meldung "unbekanntes Gerät" sehr oft auf einen Lötfehler hin! Hatte das Problem auch schon öfters (allerdings mit Key- und SpinWarrior)...
    Würde an deiner Stelle alle Lötstellen nochmal checken. Braucht der JoyWarrior einen Quarz? Das war bei meinen Schaltungen häufig der Knackpunkt.
    Zur Verwendung unter XP: Bei manchen Rechnern meldet sich mein KeyWarrior als "Microsoft Trackball" oder so ähnlich an und lässt sich dann auch nicht verwenden. Nachdem ich den angeblichen Trackball manuell deaktiviert hatte. War das Prob aber gelöst.

    Nur mal so ein paar Anregungen was bei mir schon alles schief gelaufen ist
    It is a job that is never started that takes the longest to finish - J.R.R. Tolkien

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    25.10.2007
    Beiträge
    40
    JOa..das war das problem...also D+/D- Leitung vertauscht und schon gings. Ich glaub die Typen werd ich mal anschreiben dass deren Grafik falsch ist!! :/

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Zitat Zitat von AlphaRay
    Habe noch mal nach der USB-Belegung gesucht und gesehen dass die Anleitung die ich gefunden habe anscheinend die einzige ist die meint dass GRÜN = D- und WEISS = D+ ist...das würde einiges erklären.
    Da würde ich nicht drauf Wetten, bei meinem Kabel ist weiß D- und grün D+.
    Der Stick meldet sich als Joystik und läuft auch als Joystik prima.
    Bei den Kabelfarben wurschtelt anscheinend jeder Hersteller wie ihm Beliebt,
    ich hatte das Teil auch erst eimal falsch verdratet.....

    Gruß Richard

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •