-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 13

Thema: Wärmesensoren für RP6

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527

    Wärmesensoren für RP6

    Anzeige

    hallo RN,

    ich bin grade dabei die Asuro-Erweiterung Snakevision für den RP6 zu planen.

    In dem Schaltplan der Snakevioson für den Asuro, tauchen twei mal die begriffe AGND auf. Jetzt stellt sich mir die Frage ob ich AGND genauso wie GND behandeln muss, oder ob das irgendwie besondere GNDs sind.

    Und meine zweite Frage ist, ob ihr noch verbesserungen kennt.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.545
    AGND ist der GND von den Analogeingängen. Du kannst ihn normal mit dem GND verbinden.

    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    danke,

    ich hab noch eine Frage, im Asuro-Wiki ist eine Stückliste für die Snake-Vision angegeben, die dort aufgelisteten Wiederstände sind 11Ohm, 100Ohm, 20kOOhm, 1MOhm.

    Im schaltplan tauchen auf R2= 7R5, R1= 300k, R6= 15R.
    Die anderen wie zum Beispiel 20k sind klar, sie entsprechen 20kOhm aus der Stückliste. Was ist aber mit den anderen?
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo Virus,

    ich bin auch gerade dabei, eine RP6-Experimentierplatine (EXP) für die Snake Vision zu planen. Der Schaltplan steht soweit.
    Ich nehme als Versorgungsspannung +UB vom RP6, auf der Snake Vision schalte ich die beiden Dioden D1/D2 aus (Brücke vom VCC Eingang zum Eingang des Spannungsreglers), weil durch sie 1,4 Volt verloren gehen, das bedeutet bei einer +UB von 7,2V, dass nur noch 5,8V am 78L05 ankommen. Damit kann er 5V nicht mehr ausregeln.
    +UB habe ich auch über 2 Transistoren abschaltbar gemacht, damit ich die Snake Vision per Software ausschalten kann.
    Den Taster auf der Snake Vision nutze ich auch.
    Damit die EXP auch für die Control M32 und CCPRO M128 nutzbar ist, setze ich einen 10-pol-Wannenstecker drauf, damit ich die EXP mit den ADC-Steckern der M32 oder M128 verbinden kann.

    Mit der M32 und M128 habe ich auch noch mehr ADC-Kanäle, so dass ich mir noch 2 davon auf die EXP gelegt habe.
    Ich überlege noch, wofür ich die nehmen könnte:
    a) Tempertursensoren rechts/links
    b) Mikrofone rechts/links
    c) LDRs für hinten

    Was hast du noch für Ideen?

    Gruß Dirk

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    hallo dirk,
    ich hab mit Thunder überlegt, noch den selbstbau kompass von ein paar Tagen mit drauf zu setzen.

    muss man eigendlich einen 78L05 benutzen?
    ich würd einen 7805 nehmen, den hab ich schon da.

    ich bin noch nicht so weit mit dem Layout, kann es dir aber gerne nachher per email schicken.

    Ich für mich mach noch einen Police-Flasher mit den Ics NE555 und 4017 drauf.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo Virus,

    den 7805 kannst du natürlich auch nehmen.
    Die Frage ist, ob man den überhaupt braucht, denn man könnte die ganze Schaltung ja auch mit VDD (5V) vom RP6 versorgen.
    Da ich ja die fertige Snake-Vision-Platine habe, habe ich den 78L05 frauf gelassen. Vielleicht ist es auch wegen evtl. Störungen aus dem RP6 gut, wenn die 5V für die Snake Vision mit einem eigenen Spannungsregler erzeugt werden.
    Wenn du die Schaltung separat aufbaust, kannst du ja beide Alternativen (mit oder ohne 7805) testen.

    Gruß Dirk

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    ich hab teils mit, teils ohne geplant, manche Teile bekommen halt ihre Spannung aus Vcc andere von Vout vom Spannungsregler.

    Wie groß sind R1, R2, R4?
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    ...manche Teile bekommen halt ihre Spannung aus Vcc andere von Vout vom Spannungsregler.
    Die Snake Vision Schaltung braucht nur 5V, das heißt beim RP6 VDD.

    Wie groß sind R1, R2, R4?
    300 kOhm, 7,5 Ohm, 10 Ohm

    Gruß Dirk

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Virus
    Registriert seit
    15.09.2009
    Ort
    Duisburg
    Alter
    22
    Beiträge
    527
    ok dann halt VDD.

    diese Widerstände sind in der Stückliste im Asuro-Wiki garnicht angegeben, sonst hätte ich nicht gefragt. Vielen dank.


    ich würde dir gerne mal mein Layout für Police-Flasher und Snakevision zuschicken, aber ohne eingetragene E-Mail wirds schwer.

    Veröffentlichen darf ich mein Layout glaube ich nicht.
    Mit hochohmigen Grüßen
    Virus

    Es lebe der Digitalkäse !

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo Virus,

    wie weit bist du mit deinen Schlangen-Sensoren?

    Gruß Dirk

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •