-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Hochohmige Signalquelle verstärken, 1 nA

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    21.03.2008
    Alter
    26
    Beiträge
    114

    Hochohmige Signalquelle verstärken, 1 nA

    Anzeige

    Ich möchte einen Verstärker bauen, der mir 3,3V und 1nA Strom verstärkt.
    Wie baue ich so etwas?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    09.09.2006
    Alter
    28
    Beiträge
    841
    Blog-Einträge
    1
    theoretisch mit einem OPV bzw mit mosfets

    aber wie das in der realität aussieht?! du wirst den weg zum verstärker auf jeden fall sehr gut abschirmen müssen

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    06.02.2005
    Ort
    Hamburg
    Alter
    31
    Beiträge
    4.255
    In welchen Grenzen bewegt sich die Spannung, welcher Frequenzbereich, was steht als Versorgungsspannung zur Verfügung?

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    08.07.2006
    Ort
    Karlsruhe/München
    Alter
    27
    Beiträge
    587
    Nimm einen Nichtinvertierenden Verstärker (OPV). Ich würde dir den TLC272 empfehlen, der hat wenig Bias. (Das brauchst du weil du eine hochohmige Quelle hast.)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    14.11.2003
    Beiträge
    813
    Ausserdem empfehle ich "aktives Guarding".
    Bei 1na reicht schon ein Luftzug zur Fehlmessung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •