-
        

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 33

Thema: ATmega Neuling

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Torrentula
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Procyon A
    Alter
    21
    Beiträge
    355

    ATmega Neuling

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo! Ich habe vor mal meine Hardware selbst zu löten.

    Ich dachte mir, ihr könnt mir vielleicht ein bisschen helfen, bei der Auswahl der Hardware. Ich will meine Hardware NICHT selber zusammenstellen (Platine konstruieren etc.), sondern es geht darum, ein kleines Testboard selbst zusammenzulöten und dann zu programmieren.

    Ich habe an sowas gedacht:

    http://www.ulrichradig.de/home/index...rimentierboard

    Da ich einen Robby RP5 habe, habe ich schon ein wenig kentnisse in BASIC, und soweit ich das verstehe kann man auch mit dem Bascom arbeiten.

    Habt ihr Vorschläge für ein Anfängertestboard?

    MfG

    Torrentula

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    96
    Hi,

    Schau dir das hier mal an:Robotikhardware
    Die ersten beiden Sets wären was gutes für Anfänger.
    Wobei man bei dem Teileset mit lochrasterplatine Erfahrungen mit löten brauch.
    An Sonsten würde ich dir das rn minicontrol empfehlen.
    Vergess aber nicht ein Prgrammierkabel mit zu bestellen.

    MfG Maxtronik!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Torrentula
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Procyon A
    Alter
    21
    Beiträge
    355
    ja..... ich hatte eigentlich schon vor mir das selbst zu löten! oder denkst du, dass sogar das sehr schwer sein könnte?

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    96
    Hi,

    Das sind alles Bausätze zum selber zusammen löten.
    Oder möchtest du eine eigene einfache
    Schaltung selber entwerfen?

    MfG Maxtronik

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Torrentula
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Procyon A
    Alter
    21
    Beiträge
    355
    Ich glaube, ich kaufe mir einfach die RN-Control!

    Ich kann die ja dann auch in BASIC progggen, oder? Und den Bascom kann ich doch von der Robby RP5 CD nehmen?

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    96
    Hi,

    Gute Idee!
    Robotikhardware legt immer eine CD mit vielen Tools, Anleitungen
    und auch Bascom in das Päkchen.
    Also brauchst du dir darüber keine Sorgen machen.

    MfG Maxtronik

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Torrentula
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Procyon A
    Alter
    21
    Beiträge
    355
    OK!!! Danke!

    ... hast du ne Idee was ich damit so als erstes machen könnte?
    ...auf Knopfdruck verschiedene LED-Laufprogramme einschalten....

    hab' mir jetzt mal den RN-Wissen eintrag zum Board angeschaut und der sieht sehr vernünftig aus.

    MfG

    Torrentula

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    96
    Da wird dir bestimmt was einfallen .
    Viel Spaß damit!
    Ich glaube damit ist dieser Thread abgeschlossen.

    MfG Maxtronik

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von Torrentula
    Registriert seit
    10.10.2009
    Ort
    Procyon A
    Alter
    21
    Beiträge
    355
    Zitat Zitat von Maxtronik
    Da wird dir bestimmt was einfallen .
    Viel Spaß damit!
    Ich glaube damit ist dieser Thread abgeschlossen.

    MfG Maxtronik
    HALT!

    Ich benötige ja noch ein Netzteil für das Board und deshalb frage ich:

    Hast du ne Idee, wo ich eins günstig bekommen kann?

    Ich benötige ja auch noch diese beiden Kabel hier:

    http://www.shop.robotikhardware.de/s...495894af0e13a4

    http://www.shop.robotikhardware.de/s...495894af0e13a4

    Ich habe aber weder Druckerport noch RS232 Port. Ich weiß, dass man das ISP-Dongle auch an eine RS232-Schnitstelle anschließen kann, aber wie gesagt habe ich garkeine!

    Ideen?

    Ich weiß auch, dass es sowas gibt:

    http://www.shop.robotikhardware.de/s...495894af0e13a4

    Und ich habe schon sowas ähnliches und...ähh.. bin nicht sehr begeistert! (kann natürlich auch am Produkt selbst liegen....)

    aber das ist naja.... nicht ganz billig.... da kommt dann der Anfänger im Endefekt doch auf über 100 Euro.....

  10. #10
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    27.03.2009
    Beiträge
    96
    Hi,

    Hast recht!!!
    Ich würde sagen du holst dir den USB nach RS232 Adapter
    und dann baust du dir dein RS232 Kabel selber
    (Anleitung).
    Um deinen AVR zu programmieren ist ein ISP Dongel nicht unbedingt
    notwndig.Dann würde ich dir ein altes Computernetzteil empfehlen,
    welches du günstig bei Pollin.de kriegst (kannste auch gleich noch die Bauteile für das Kabel mitbestellen) oder welches du Zuhause rumliegen
    hast.
    Du hast recht das is nich ganz billig, du könntest aber auch das rn-minicontrol bestellen und bei Pollin.de nen paar LEDs und Widerstände.

    MfG Maxtronik

Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •