-
        

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 15

Thema: Drucksensor gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656

    Drucksensor gesucht

    Anzeige

    Hallo,

    ich suche, wie der Titel schon sagt, einen Drucksensor. Dieser sollte folgende Bedingungen erfüllen:
    -für Luft/Wasser-Gemische geeignet, also wasserdicht
    -Messbereich ungefähr 0...50 Bar
    -klein (am besten auf einen Schlauch, der etwas dünner wie ein normaler Gartenschlauch ist, aufsteckbar)
    -günstig (muss nicht unbedingt hohe Qualität, bzw. hohe Genauigkeit sein)
    -leicht mit einem AVR ansteuerbar
    -möglichst eine Betriebsspannung von ca. 4.5V (muss nicht unbedingt sein)

    Ich habe auf die schnelle im Internet nichts passendes gefunden, ich hoffe ihr könnt mir helfen.

    mfg
    _R2D2
    meine Homepage: http://www.jbtechnologies.de
    Hauptprojekte: Breakanoid 2 - Sound Maker

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    eastside, L.E.
    Alter
    46
    Beiträge
    104
    50 bar und aufsteckbarer Schlauchanschluß schließen sich gegenseitig aus, würde ich meinen.
    Muß es echt so viel sein, was willst Du messen?

    Rajko

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Es können auch nur 30 bar sein.
    Ich und ein paar Freunde sind dabei eine Wasserdruckrackete zu bauen, diese wird zu einem Teil mit Wasser gefüllt und zum Anderen mit Luft. Unten befindet sich an der Abschussrampe ein Art Gardena -Ventil, durch das die Luft eingepumpt wird. An dieser Stelle möchte ich einen Drucksensor anschließen (eine entsprechende "Kupplung/Abzweigung" wäre kein Problem (ist schon vorhanden).
    meine Homepage: http://www.jbtechnologies.de
    Hauptprojekte: Breakanoid 2 - Sound Maker

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von Hessibaby
    Registriert seit
    20.11.2003
    Ort
    Gelsenkirchen
    Alter
    65
    Beiträge
    1.597
    30 Bar mit Gardena-Stecksystem sind nicht machbar. Die haben bei 8 Bar schon Dichtigkeitsprobleme. Bei 30 Bar würde ich Hydrauliksteckverbindungen einsetzen.

    Planung ersetzt Zufall durch Irrtum

    Gruß aus dem Ruhrgebiet Hartmut

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Vitis
    Registriert seit
    06.01.2005
    Ort
    Südpfalz
    Alter
    43
    Beiträge
    2.240
    Hab mal einen von Althen verbaut, sehr akkurat die Druckmessung, aber nicht billig
    Vor den Erfolg haben die Götter den Schweiß gesetzt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    ich muss mal bissel sicherheits geplänkel los lassen ich hoffe ihr wisst was ihr tut 30bar sind 30 kg auf einem cm² sind nicht ganz ohne.
    wie sieht das restliche konzept aus?
    die meisten druckmesser im baumarkt gehen so bis max 15bar weil die meisten pumpen auch nicht mehr hergeben. (habt ihr eine pumpe die 50bar macht?? oder halt 30bar). weiterer tipp weg von dem gartenschlauch zeug es gibt ja schon das system für die druckluft sachen die halten auch mehr aus- außerdem gibt es auch eher die möglichkeit einen kontrolierbaren stater damit zubauen aus den steckverbindern.
    druckbeständigkeit der flaschen? oder gfk eigenbau?
    waren nur paar denkanstöße meinerseits (auch wasserraktene fan)

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Also das Projekt mache ich mit Freunden, aber von der Schule aus (wir sind in einer AG, die sich Erfinderclub nennt und da machen wir halt solche Sachen). Deswegen ist das ganze Projekt schon geplant, und die Rakete ist auch schon geflogen. Bezüglich der Sicherheit wissen wir, was wir tun und das Ventil ist umgebaut (wir benutzen außerdem keine Gartenschläuche), so dass es auf jeden Fall mindestens 15 bar aushällt (schon getetestet).
    Die Zündung, der Rakete soll aber automatisch erfolgen, deswegen wäre ein Drucksensor nicht schlecht. Er sollte mindestens 20 bar aushalten, aber ein bisschen mehr wäre auch nicht schlecht, falls die Rakete mal erweitert wird.

    Ich wäre echt dankbar, wenn jemand einen entsprechenden Link zu so einem Sensor für mich hätte.

    mfg
    meine Homepage: http://www.jbtechnologies.de
    Hauptprojekte: Breakanoid 2 - Sound Maker

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    30.12.2008
    Beiträge
    1.418
    wenn günstig, wei es bei den meisten schulprojekten ist, an forderster front steht wür ich ein analoges mechanisches manometer nehmen und das dann optisch auslesen. (reflexlichtschranke bei 15bar wenn der zeiger dort steht) was sich so bei gooogel finden läst liegt preislich jenseits von gut und böße.
    man kann vieleicht ebay mal absuchen.
    das scheint doch gut geplant und durchdacht zu sein gib es dazu eine projektseite oder etwas der gleichen? würde mich z.B. sehr interresieren

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    10.02.2005
    Ort
    eastside, L.E.
    Alter
    46
    Beiträge
    104
    In diesen Bereichen wirst Du nur Sensoren in Industriequalität finden. Evtl. mal günstig bei ebay halt, aber trotzdem brauchen die dann meist mindestens 15..18V oder sehr oft 24VAC Versorgungsspannung. Und die werden immer einen Normgewindeanschluß haben.

    Wenn's vorrangig nur um den Trigger für die Auslösung geht, kannst Du evtl. Hochdruckschalter für die Klimaanlage im Auto nehmen. Die schalten je nach Auto ganz unterschiedlich, im Bereich zwischen 16...32 bar. Müßtest Du entweder vorher recherchieren oder mit der entsprechenden Vorsicht experimentell ausmessen. Leider lassen die sich nicht einstellen, der Schaltpunkt ist fest.
    Auf dem Schrottplatz kannst Du die gleich mit einem Stückchen Klimaleitung dran heraussägen, so daß Du auch einen Schlauchanschluß hinbekommen kannst.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Danke für die Tipps, aber ich möchte den genauen Wert auslesen und ihn auf einem Display anzeigen, deswegen brauche ich einen Sensor. Gut, wenn der Sensor zwischen 15V und 24V braucht, dann ist es halt so, so schlimm ist das nicht. Hättest du einen Link für mich?

    @Thomas$
    Eine Projektseite gibt es momentan leider (noch) nicht.
    meine Homepage: http://www.jbtechnologies.de
    Hauptprojekte: Breakanoid 2 - Sound Maker

Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •