-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Attiny2313 mit mehr Flash?

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609

    Attiny2313 mit mehr Flash?

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    Hallo,

    gibt es zum Attiny2313 einen pinkompatiblen Attiny mit mehr als 2Kb Flash (4 wären toll)?
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Zur Zeit gibts es so etwas nicht. Es gibt aber einen Hinweis das es so einen Chip mit doppeltem Speicher bald geben könnte. In neuen Datenblatt 2313A wird der erwähnt.

    Für eine neue Schaltung würde ich aber lieber einen Mega48 oder ähnliches nehmen. Der Tiny2313 hat noch die alte Position der Spannungsversorgung und daher mehr Probleme den Abblockkondensator gut zu positionieren.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Danke.

    Das Problem ist, dass die Platine "eigentlich" fertig ist, aber mir nach 60 Programmzeilen der Speicher ausgegangen ist...
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

  4. #4
    Gast
    Thja, dann musst du dir deinen Code mal genau anschauen und versuchen dies resourcenschonender zu programmieren.
    Hast du viele langen Print oder LCD Texte? Da lässt sich öffters etwas einsparen.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Oft läßt sich noch was einsparen, vor allem wenn man Fleißkommazahlen nutzt. Wenn bei 60 Zeilen schon Schluß ist, dann spricht das etwas für BASCOM, da kann man in C mit deutlich weniger Speicher auskommen. Wenn es ganz schlimm kommt, kann man auch ASM nutzen, einiges geht da deutlich kürzer.

    Deshalb sollte man eigentlich auch besser erst das Porgramm wenigstens grob schreiben, und sich dann für einen µC entscheiden. Oder man wählt einen µC wo man noch Luft nach oben hat, notfalls durch einen pinkompatiblen Typ.

    Ist mit aber auch schon passiert das der Speicher beim Tiny2313 ausgegangen ist. Jetzt hat mein Frequenzzähler zwar die Hardware für eine RS232, aber nur noch ca. 100 bytes im Falsh.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Jaecko
    Registriert seit
    16.10.2006
    Ort
    Lkr. Rottal/Inn
    Alter
    35
    Beiträge
    1.987
    Du kannst ja mal deinen Code reinstellen; dann jann man ja mal düberschauen, ob gleich grosse Speicherfresser auffallen.
    #ifndef MfG
    #define MfG

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von Tido
    Registriert seit
    14.11.2006
    Ort
    OWL
    Alter
    41
    Beiträge
    609
    Ich habe mittlerweile die Platine mit AtMega8 neu erstellt, muss nur noch geätzt werden.
    Hat auch den Vorteil, dass ich ganz neue Ideen verwirklichen kann, die mir an der alten Platine nicht gefallen haben.

    Trotzdem danke!
    MfG
    Tido

    ---------------------------------------------------
    Have you tried turning it off and on again???
    ---------------------------------------------------

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •