-         

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 31

Thema: Lebensmittelpumpe

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Na Zuhause!
    Alter
    23
    Beiträge
    99

    Lebensmittelpumpe

    Anzeige

    Hallo zusammen,

    Ich bräuchte für mein neustes Projekt ein paar kleine Lebensmittelpumpen.
    Anforderungen sind:
    -klein
    -wenn möglich günstig
    -für Lebensmittel geeignet (ich mag kein Schmierfett in meinem O-saft)

    Hat da jemand eine Idee, wo ich soetwas herbekomme? Finde nichts wirklich Brauchbares bei den üblichen Verdächtigen. Danke im Voraus.

    Grüsse, Marco
    Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Bei Google findet man aber einiges dazu!
    Was willst denn ausgeben?

  3. #3
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Na Zuhause!
    Alter
    23
    Beiträge
    99
    Danke für die schnelle Antwort!
    ich dachte maximal 10-15euro pro pumpe, ist das möglich?
    Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Nee das wird sicher nicht möglich sein.
    Vielleicht kannst du ja irgendwo gebrauchte bekommen, aber ich glaube dann auch nicht annähernd für den Preis den du dir vorstellst....

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    08.04.2009
    Ort
    an der Ostsee
    Beiträge
    334
    moin moin,

    googel mal nach Schlauchpumpe.

    Mfg
    Peter

  6. #6
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Na Zuhause!
    Alter
    23
    Beiträge
    99
    @KingTobi: Nur damit wir uns richtig verstehen; ich meine eine KLEINE Pumpe, wie in einer Kaffeemaschine oder noch schwächer (aber 12V), ich will keine Brauerei aufmachen. Wieviel müsste ich dafür neu ausgeben?
    Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

  7. #7
    Gast
    Schlauchpumpen sind oft schon ziehmlich klein in der Leistung, in der Kaffemaschine eher was zum Dosieren der Milch.

    Pumpe ist auch ein sehr weiter Begriff - klein ist da auch relativ. Um welchen Druck und Volumenbereich geht es denn, und was wird gefördert ? Danach richtet es sich wie gut man da reinigen muß. Wasser ist bei weitem nicht so schlimmm wie Milch oder Ei.

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    14.09.2007
    Ort
    Na Zuhause!
    Alter
    23
    Beiträge
    99
    Also, etwa 1Liter pro minute wäre schon nett. Flüssigkeiten wären allerlei Getränke; also Säfte, Mineralwasser oder schlimmstenfalls Milch. Kein Ei. xD
    Das Ganze soll ein Getränkeautomat werden. Darum Lebensmittelpumpen.
    Ich habe hier eine kleine 6V Membranpumpe, die läuft sehr gut! Sind Membranpumpen auch Lebensmitteltauglich?
    Nur tote Fische schwimmen immer mit dem Strom!

  9. #9
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein
    Registriert seit
    08.01.2006
    Beiträge
    4.556
    Schlauchpumpen sind schon ein guter Tip und lassen sich auch
    gut selber bauen. Außerdem Tropfen die nicht nach und können
    in beiden Richtungen arbeiten. Auch das Reinigen dürfte sehr
    leicht werden und Lebensmittel echter Siliconschlauch dürfte
    auch nicht die Welt kosten.

    Gruß Richard

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker Avatar von RobbyMartin
    Registriert seit
    31.12.2009
    Ort
    Leverkusen
    Alter
    24
    Beiträge
    206
    guck mal bei google nach membranpumpen von asf thomas die laufen ca mit 3 v und haben ne fördeleistung zwischen 600 und 1200 ml /h
    die müssten auf jedenfall für lebensmittel gut sein da sie auch für die medizin benutzt werden
    ich habe eine und sie arbeitet sehr zuverlässig

    gruß Martin

+ Antworten
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •