-         

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Asuro RS232-IR-Transceiver geht nicht...

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    5

    Asuro RS232-IR-Transceiver geht nicht...

    Anzeige

    Hallo,
    habe vor kurzem den Asuro bekommen, alles soweit verlötet, ist auch aufgegangen(^^).
    Problem ist jetzt allerdings der IR-Transceiver: Hab ihn angeschlossen, einmal direkt an RS232-Anschluss(XP-rechner mit Windows Hyperterminal) und dann nochmal über einen USB-Adapter an einen 2. Rechner mit Win 7 und diesem tutty-Programm...
    Halte ich mit der Fernbedienung drauf und drück eine taste, erscheint nichts im Programm, hab das Poti schon zigmal gedreht, hilft alles nix.
    Tipp ich was auf der Tastatur ein, leuchtet die IR-LED auch auf(Kameratest), weißes Blatt Papier davorgehalten/Spiegel, hilft auch wieder nix...
    Komischerweise verändert sich die Spannung an den beiden äußeren Kontakten(also ich hab nur an denen gemessen, den mittleren nicht) wenn ich mit der Fernbedienung draufhalte um vllt. 0,05V oder max. 0,1V,mit IR-LED die ja aufleuchtet+Spiegel/Blatt papier wiederrum nicht...
    Wo kann der Fehler liegen?
    Hab den Prozessorsockel etwas verschmort, da ich am Anfang einen VIIIEEEEL zu großen Lötkolben genommen habe und nicht warten wollte bis die kleine Spitze geliefert wird. Durch blödes An- und Entlöten hat sich dann nen Stückchen vom Sockel gelöst,fragt nicht wie.
    Also der eine Pin vom Sockel is jetz grade so noch im Loch, hab allerdings kein Zinn richtig draufbekommen, hoffe nicht das da der Fehler liegt.
    Kann man vllt. vorsichtig den Prozessor auch ohne Sockel auflöten? Oder gibt es einen Ersatzsockel zu bestellen? Wie kann ich das überhaupt prüfen ob es daran liegt? Häng mal nen Bild an wies jetzt aussieht...

    Hoffe ihr könnt mir helfen.

    MfG
    Elwynn

    http://s4.directupload.net/images/100115/htucxw6c.jpg

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von erik_wolfram
    Registriert seit
    02.12.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    405
    Auwei - das sieht wirklich schlimm aus
    (und ich dachte ich löte schlecht...)

    also wenn die Spannung variert hat es der Empfänger vielleicht überlebt!
    Der Empfänger hat aber nichts mit dem µC zu tun - der ist nur fürs Senden und wenn die Diode leuchtet sollte er ja in Ordnung sein!
    Suche den Fehler eher am Transistor Q1 oder am Widerstand R2!
    Der GND-Pin von Q1 sieht etwas komsich aus (Kontakt???) und evlt. mal mit dem Multimeter prüfen ob R2 in Takt ist (schwarze stelle - kaputt??)
    Dann auch einfach mal Probehalber testen ob Kontakt vom Transistor zum RS232 Pin besteht!

    Wenn man so guckt, würde ich auch vermuten, dass du falsches Lot verwendest - evlt ohne FLussmittel???
    Ich verwende 0,8er Elektronik-Lot mit Seele - das macht sich am einfachsten und verbindet schnell und sauber.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    5
    ich hab halt meinem Vater gesagt er soll mir ne ordentliche Spitze raussuchen, ich komm in seinem Lager nicht klar, zu wenig Ordnung drin...
    hat mir dann i-ne komisch aussehende Spitze gebracht, sah schon ziemlich gebraucht aus, habs dann probiert und Ergebnis sieht man ja.Nachher stellte sich raus er hat einfach ne Spitze genommen die rumlag und hat so lange dran rumgeschliffen bis es halbwegs Bleistiftform angenommen hatte...Löten konnt man damit vergessen.
    Wie prüf ich den Transistor?
    R2 hat genau die 4,7k
    Zum Zink: Für den Transceiver hab ich bleihaltiges genommen ohne Seele, für den Asuro hab ich aber ordentliches genommen+original Ersa-Spitze^^ man siehts am Ergebnis

    EDIT: Ist das eigentlich normal das die IR-LED bei Tastendruck erst schwach aufleuchtet, dann ausgeht und dann heller wieder angeht obwohl man nur 1xdrückt?

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    21.12.2009
    Beiträge
    5
    Keiner eine Idee? Hat vllt. jmd. einen RS232-Transceiver da den er nicht mehr benötigt da er die USB-Variante hat?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •