-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: Positionbestimmung: Seilzug Poti o.ä.

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Herrliberg
    Beiträge
    12

    Positionbestimmung: Seilzug Poti o.ä.

    Anzeige

    Hallo

    Für eine Positionsbestimmung brauche ich einen Sensor der mir einen Absolutwert zurückgibt. Die zu messende Verschiebung ist max. 30cm. Die Genauigkeit muss nicht besonders hoch sein.+-3mm ist mehr als genügend. Auch die Messgeschwindigkeit ist unkritisch, die 30cm werden in min. 30 Sekunden zurückgelegt.

    Als einfachste Lösung bin ich auf Seilzug-Potis gestossen, habe aber bisher nirgends etwas zahlbares entdeckt.

    Bevor ich mich ans Selberbasteln mache, die Frage on jemand einen Shop kennt der günstige Seilzug-Potis oder andere Positions/Wegaufnehmer vertreibt?

    Danke und Gruss

    Tom

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    16.08.2006
    Beiträge
    34
    Hi,

    bei MTS-Sensors sind die magnetostriktive Sensoren der C-Serie sehr günstig. Bei der C-Serie gibts die Sensoren aber nur bis maximal 250mm Messweg. Dafür sind sie berührungslos und rückwirkungsfrei, haben ein analoges Ausgangssignal und sind sehr genau (25µm) Preis, soweit ich mich erinnere, unter hundert Euro. (und für dich vermutlich immer noch viel zu teuer... :-P )

    Grüße
    Markus

    edit: Link vergessen http://www.mtssensor.de/Light-Indust...oren.29.0.html

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von BurningBen
    Registriert seit
    02.09.2008
    Ort
    Darmstadt
    Alter
    26
    Beiträge
    842
    Wie wärs mit nem Drehencoder und Seilzug?

    Du könntest auch nen digitalen Messschieber verwenden, und über nem µC auslesen

  4. #4
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    15.03.2008
    Ort
    Herrliberg
    Beiträge
    12
    Die Idee mit dem Messschieber ist gut!
    Werde ich mal ausprobieren.

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    11.01.2010
    Beiträge
    5
    check mal hier...könnte auch was sein
    http://www.igus.de/wpck/default.asp....&WT.mc_id=Robn

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    21.05.2008
    Ort
    Oststeinbek
    Alter
    28
    Beiträge
    607
    Wie wäre es mit einer IR-Messung? mit einem Sharp für ca. 20Euro.

    Gruß, Yaro

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    19.02.2007
    Beiträge
    210
    muss das denn unabhängig sein
    du könntest doch auch einen 10gang poti an das seil hängen via rad und dann den wert mit einem µC verarbeiten.
    das würde bei voller Auflösung 0.3mm schrittweite geben!

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •