-         

Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: RP6 und Bascom

  1. #1
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    Ratingen
    Alter
    60
    Beiträge
    60

    RP6 und Bascom

    Anzeige

    Hallo,

    das Thema ist ja schon ein paar Mal im Forum hochgekommen, aber dann immer wieder im Sande verlaufen.

    Ich besitze einen RP6 + M32 Board + 2x16 LCD Display. Ich war noch nie ein Freund von C und auch der Versuch über die Robotik das zu ändern, klappt nicht unbedingt so. Mir war und ist C einfach zu kryptisch.
    Es ist nicht so, daß ich nicht kleine Routinen ändern oder neu schreiben kann, das aber nur wenn es unbedingt sein muß.

    Bisher habe ich andere Projekte mit Bascom geschrieben, das meiner Vorstellung von Lesbarkeit der Syntax deutlich mehr entspricht.

    Nun habe ich folgende Idee:
    ausgehend davon, daß ich auf dem RP6 den I2C Slave laufen lasse, möchte ich auf dem M32 Board dann in Bascom arbeiten und das RP6 Board nur als I2C Slave betrachten. Damit bräuchte ich nicht alles rund um den Antrieb und die "Basis" Sensoren neu schreiben.

    Alle anderen Erweiterungen, sei es Anschluß von Servos, und weiterer Sensoren würde ich auf dem M32 vornehmen.

    Seht Ihr das auch als gangbaren Weg?

    Gruß

    Klaus

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    Ratingen
    Alter
    60
    Beiträge
    60
    Tja, hier im RP6 Forum scheint es ja nicht so großes Interesse an Bascom zu geben, schade

    Klaus

  3. #3
    Moderator Robotik Visionär Avatar von radbruch
    Registriert seit
    27.12.2006
    Ort
    Stuttgart
    Alter
    54
    Beiträge
    5.783
    Blog-Einträge
    8
    Hallo

    Das verwundert mich auch. Ich dachte, Bascom würde häufiger verwendet. Das einzig sinnvolle scheint mir das hier (das hast du sicher auch schon gefunden):
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/viewtopic.php?t=34227

    Meine eigenen Erfahrungen beschränken sich auf den Wii-Nunchuk mit Servo und parallelem 4bit-LCD:
    http://www.roboternetz.de/phpBB2/zei...=389966#389966

    Wenn ich nicht C lernen wollte würde ich Bascom bevorzugen ;)

    Gruß

    mic

    Atmel’s products are not intended, authorized, or warranted for use
    as components in applications intended to support or sustain life!

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Hallo klausjuergen,
    ... möchte ich auf dem M32 Board dann in Bascom arbeiten und das RP6 Board nur als I2C Slave betrachten.
    Wenn du lieber in Bascom programmieren willst, dann ist das eine gute Idee!
    Technisch ist das ja möglich. Die Programmierung kann über ISP erfolgen.
    Das Ansteuern des RP6 über I2C dürfte dann auch gut möglich sein. Es ist nur eine Fleißarbeit, die Kommunikation an das Slave-Programm auf dem RP6 anzupassen.
    Wenn du eine Vorstellung davon bekommen möchtest, wie das in BASIC aussieht, schau dir die CCBASIC Beispiele an (z.B. die RP6MasterLib.cbas), die mit der CCPRO M128 geliefert werden. Da wird genau das gemacht.
    Wenn du hier eine erste Bascom-Lib vorstellst, die bei der Ansteuerung des RP6 via I2C hilft, wird es außer mir bestimmt noch weitere Interessenten geben.

    Gruß Dirk

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    Ratingen
    Alter
    60
    Beiträge
    60
    prima, dann werde ich mir mal die Programmbeispiele zum CCPRO M128 näher anschauen. Leider wird ja auch das Display nicht direkt vom ATMEGA angesteuert, sodaß auch die LCD Lib von Bascom wohl nicht benutzt werden kann.
    Insgesamt wird das wohl ein größeres Projekt

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von Dirk
    Registriert seit
    30.04.2004
    Ort
    NRW
    Beiträge
    3.791
    Leider wird ja auch das Display nicht direkt vom ATMEGA angesteuert, sodaß auch die LCD Lib von Bascom wohl nicht benutzt werden kann.
    Ja, genau.
    Du könntest das LCD mit etwas Kabel-Bastelarbeit aber an freie Ports (z.B. von PortC) anschließen, dann kann auch Bascom das LCD mit den eingebauten Routinen ansteuern.

    Gruß Dirk

  7. #7
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    Ratingen
    Alter
    60
    Beiträge
    60
    Ja, damit verliere ich dann allerdings die Kompatibilität zu den RP6 Libs.
    Ich habe mir gerade die CCBasic Beispiele heruntergeladen und werde sie mir die nächsten Tage einmal näher ansehen. Ein erster Schritt könnte dann ja die Übertragung der LCD Routinen nach Bascom sein.

    Gruß

    Klaus

  8. #8
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    28.10.2009
    Ort
    Ratingen
    Alter
    60
    Beiträge
    60
    Hallo,
    habe gestern einmal versucht, die LCD Routinen zu portieren und habe nach einigen Stunden erst einmal aufgegeben. Der nächste Versuch wird erst einmal sein, das Schieberegister über SPI anzusprechen und die Dioden zum Leuchten bringen. Ich werde also den weg der (klitze)kleinen Schritte wählen.

    Inzwischen frage ich mich aber, was einfacher ist, mich doch mit C anzufreunden und damit auf einen großen Fundus von Code(schnipseln) zurückgreifen zu können, oder alles noch einmal neu zu machen.

    Gruß

    Klaus

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •