-         
+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 10 von 28

Thema: Lichtmaschine eines Motorrads gleichrichten

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Sennwald
    Alter
    26
    Beiträge
    103

    Lichtmaschine eines Motorrads gleichrichten

    Hallo
    Ich möchte gerna an meinem Motorrad LED's betreiben. Die Lichtmaschine liefert aber Wechselstrom. Gibt es eine Möglichkeit die 13,7V Wechselstrom auf 13,7V Gleichstrom zu richten???

    (PS: Ich hab in einem anderen Tread gelesen es sei sehr teuer. Ich hab das aber schon recht billig gesehen.)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2004
    Ort
    Starnberg
    Alter
    39
    Beiträge
    170
    Hallo

    Hast du in deinem Motorrad keine Batterie???
    Die muß ja irgendwie mit Gleichstrom geladen werden, also ist auch schon ein Gleichrichter vorhanden.

    Also bei meinem ist das so.

    Grüsse, Martin

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    Du meinst bestimt Moped denn mit 14J schon ein Motorrad??? Also eigentlich brauchst du wie schon angesprochen nur ne Gleichrichter! Also so weit ich das weiß sind die nicht so teuer! Guck doch mal bei www.reichelt.de die haben auch billige 12V Leds!

    Ps: Mach mal ein Fotos wenn du fertig bist! Sieht bestimmt gut aus!
    MfG. Dundee12

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Sennwald
    Alter
    26
    Beiträge
    103
    Danke für die Tipps. Und ja, ich meinte eingentlich ein Moped.
    Vermutlich nehm i die blauen 11'000mcd LEDs von Realstyle.de . Ich gedenke 2 Mopeds zu beleuchten. Eines mit LEDs, das andere mit Kaltlichtkatoden.
    Bilder kann ich schon machen...aber ich komm vermuetlich erst so etwa um Neujahr dazu


    (PS: Da ich grundsätzlich gegen kaufen bin: Hat jemand Schaltpläne für eine solche Gleichrichterplatine?????)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    31.07.2004
    Ort
    Sennwald
    Alter
    26
    Beiträge
    103
    Andere Idee: Ich hab noch ne Sieb-Platine aus einer alten Stereo-Anlage. Die Platine siebt den Strom nach dem ein <travo die Spannung von 230V auf 12V reduziert hat. Würde das nicht auch gehen????

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    24.02.2004
    Ort
    Starnberg
    Alter
    39
    Beiträge
    170
    Hallo,

    Du meinst bestimt Moped denn mit 14J schon ein Motorrad???
    Ups, übersehen


    Ich hab noch ne Sieb-Platine aus einer alten Stereo-Anlage. Die Platine siebt den Strom nach dem ein <travo die Spannung von 230V auf 12V reduziert hat. Würde das nicht auch gehen????
    Wenn da ein Gleichrichter mit drauf ist schon. Halte mal nach vier Dioden Ausschau. Wenn nicht, brauchst du davor noch einen Gleichrichter.

    Grüsse, Martin

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    08.10.2004
    Ort
    ferd. Waldmüllerg. 7/2
    Alter
    31
    Beiträge
    456
    Ein Tipp... In jedem noch so altem PC-Netzteil findest du bestimmt einen Gleichrichter (meist großer schwarzer Quader/Kreis mit 4 Beinen, zwei mit ~ und natürlich zwei mit +/-). Dann brauchst du nur noch ein paar Elkos (so um 2*4500µF müssten reichen) zum glätten, die du einfach zwischen + und - schaltest. Und fertig ist dein Gleichrichter. Das ganze Passt auf eine kleine Platine, die du dann bestimmt irgendwo verstauen kannst. Je nach Art des Gleichrichters kannst du bis zu ~3A aufnehman.

    MfG
    Mobius

    P.S.: such mal nach "graetzschaltung"...

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.11.2003
    Ort
    Leipzig
    Alter
    29
    Beiträge
    578
    Mal ne andere Frage:
    Willst du so auf der Straße rumfahren?
    Ist garantiert nicht erlaubt (wegen Ablenkung vom Straßenverkehr).

    Unterbodenbeleuchtung ist ja auch verboten (obwohl es einige in D bereits haben).


    MfG ACU
    http://www.roboterbastler.de
    endlich wieder online

  9. #9
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    Niedersachsen
    Alter
    36
    Beiträge
    96
    Wieviele LEDs willst du denn da anschliessen?
    Alles was du brauchst sind 4 Dioden, ein Kondensator und ein paar Widerstände. Kostet insgesamt ca. 2 Euro.

  10. #10
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    05.09.2004
    Ort
    Wilhelmshaven
    Alter
    25
    Beiträge
    779
    Also ich weiß davon das es auch Neonröhren gibt die auf Straßen erlaubt sind! Noch ein Tipp: Wie ich gelesen habe nimmst du ja diese superhellen Led's! Wäre es nicht geil wenn du die in eine art Feuersreifen befestigst? Also das man so ne art Feuerflamme hat! Naja freu mich schon auf die Bilder!
    MfG. Dundee12

+ Antworten
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •