-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Schalte/Anzeige gesucht

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    264

    Schalte/Anzeige gesucht

    Anzeige

    Schönen guten Abend,

    ich auf der Suche... nach was eigentlich genau... es sollte
    a.) ein Schalter mit 2 Stellungen sein und
    b.) eine Stellungsanzeige

    Also noch mal zum Verständnis :

    Ich Suche für eine Modelleisenbahn einen Schalter für Weichen, der mir aber auch anzeigt, wenn eine Weiche automatisch umgestellt wurde.
    Natürlich ist das am einfachsten mit beleuchteten Tastern realisierbar, aber das ist eben nicht das, was ich suche, weil es mir schlicht und ergreifend nicht gefällt und auch nicht in mein geplantes Design passt.

    Am ehesten beschreiben liesse sich das, was ich Suche folgendermassen:
    Auf einen Drehschalter mit 25-30° Drehwinkel über der Frontplatte einen Hebel der direkt auf dem Übersichtsgleisbild die Weiche ersetzt und somit die Weichenstellung mit der Schalterstellung übereinstimmt. Aber das Ganze nicht nur manuell zu schalten sondern es soll sich auch, wenn die Weiche automatisch verstellt wird, elektronisch ansteuern lassen.

    Ich hoffe, das ich klar machen konnte, was ich genau suche. Die Größe ist erst einmal egal, denn ich denke, einen Hebel kann man auch mit einfachen Mitteln verlängern bzw. kürzen.

    Florian
    Atomstrom nein danke, mein Strom kommt aus der Steckdose.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Visionär
    Registriert seit
    26.11.2005
    Ort
    bei Uelzen (Niedersachsen)
    Beiträge
    7.942
    Passende Schalter sollte es genug geben, nur die Funktion der Elektrischen Steuerung wird es kaum geben.

    Da müßte man schon fast einen kleine Schrittmotor nehmen und per µC Steuern. Mit etwas aufwand kann man Schrittmotoren auch als Drehgeber nutzen.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Begeisterter Techniker
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    264
    Die Idee mit dem Schrittmotor muss ich mir mal überlegen.
    Aber wenn ich mir das recht überlege, sollte es auch ein normaler Motor tun. Die Endlagen kann man ja mit einem Magneten fixieren der durch etwas Plastik (um die Haltekraft des Magnetne zu reduzieren) bewerkstelligen. Der Magnet kann dann ja auch gleich zwei Reedkontakte schalten.
    Danke, genau diese Anregung habe ich gesucht.

    Florian
    Atomstrom nein danke, mein Strom kommt aus der Steckdose.

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    21.08.2008
    Beiträge
    91
    Für solch eine Funktion könnte man bestimmt auch einen magnetischen Weichenantrieb mißbrauchen.

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •