-         

Ergebnis 1 bis 5 von 5

Thema: Traxster / Serializer / MS Robotics Studio Projekt

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    5

    Traxster / Serializer / MS Robotics Studio Projekt

    Anzeige

    Hi,

    ich will hier kurz mein zukünftiges Projekt vorstellen,
    ich hab mich entschlossen MS Robotics Studio ausgiebig zu testen und
    einen Robi damit zu steuern, das ist mein erstes Roboterprojekt.
    Ich hab mir sehr lange überlegt was für ein Controller ich benutzen soll,
    mir scheint das ich mit MS Robotics Studio meine zukünftigen Wünsche an den Roboter am besten Umsetzen kann.

    Ich habe mir folgendes Bestellt, sollte ende Januar ankommen :

    Board inkl. div. Sensoren
    http://www.roboticsconnection.com/p-...ation-kit.aspx

    Plattform
    http://www.roboticsconnection.com/p-...robot-kit.aspx

    Noch ein paar Servos und die XBees und anderen Kleinkram.

    Sobald die Sachen da sind und ich alles zum laufen gebracht habe, melde ich mich wieder mit Bildern und Video.

    Bis dahin ...

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    36
    Tolle Plattform, wie groß ist die denn? SO wie eine Schuhschachtel? Schade daß die Ketten nur ABS sind, die wären schön in Metall gewesen. Aber super Preis/Leistungs verhältnis denke ich, immerhin ist das Chassis und die Räder aus Alu. Was kostn das mit Zoll und Versand? Schätze mal so 250? Machst du noch einen Turmaufbau selbst? Aber gute Wahl würde ich sagen.

    Ich Suche ja schon seit einiger Zeit nach leuten mit Erfahrung in MS RObotics Studio weil das Umgebungs-mapping zumindest in der Theorie ja schon recht ausgefeilt klingt. Wie steuert man die Xbees an? Ist das für fernbedienungen ausgelegt? Ich hab Wlan an meinem Bot und ein eigenes ITX Board mit festplatte und CD-ROm. Kost aber auch ne Menge Strom. Naja wenn er für draußen ist finde ich immer ein eigenes Board oder wenigstens ein reingeworfenen UMPC ganz gut, dann kann man ihn auch mal etwas autonom gestalten und mit Spielzeug wie GPS versehen.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    29.01.2008
    Beiträge
    5
    Hi,

    es dürfte ungefähr so groß wie ein Schuhkarton sein evt. ein bisschen
    größer, aber die genauen Masse stehen ja im Shop.
    Versand Kostet 54$ und Zoll 19% aber ist dann immer noch billiger als
    es in DE zu kaufen.

    Ich hab bei mir in der Wohnung eh die ganze Zeit einen Rechner als Server laufen, da werde ich dann auch das Gehirn des Robis drauf laufen lassen.

    Man kann sich da auch ne Kette aus Stainless Steel kaufen die Kostet 40$
    extra, aber ich hab eh Laminat da würde das bestimmt sehr laut.

    Das mit dem Mapping hat mich auch meisten Interessiert deswegen auch MS, da ich eh noch keine Erfahrung mit Bascom oder C# habe ist es ja dann auch egal was ich lerne

  4. #4
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    30.12.2009
    Beiträge
    36
    Ach jetzt hab ich die Maße gesehen. Schade ist ja nur 23x20 cm, das ist dann für meinen Heathkit doch etwas zu klein. Ich hatte mal ne sehr ähnliche aber etwas größere Plattform im Auge aber die kost leider 800 Tacken (!!!). Hier in der Wohnung eichen mir die kleinen Gummiräder vom HERO-1, aber ddraußen sind die total unbrauchbar deswegen hatte mich der Kettenantrieb ja gereizt.

    naja vielleicht wird's ja doch noch mal ein separater Roboter...hat man einmal angefangen...

    Würd mich freuen wenn du von deinen ersten Erfahrungen postest, ich lasse mich gern inspirieren. Bisher ist das doch mal vielversprechend, mal nicht der Xte Krabbelkäfer RObbie der doof im kreis läuft. Ich hoffe das MS Robotics Studio ist so gut wie auf der Webseite angepriesen. Vielleicht zieh ich mir ja mal die personal edition runter um damit rumzuspielen.

  5. #5
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.03.2010
    Beiträge
    94
    Hi

    Hast du das Chassis schon? Ich überlege es mir auch zu kaufen, allerdings aus einem deutschen Shop, da ist es günstiger als ausm Ausland!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •