-         

Ergebnis 1 bis 2 von 2

Thema: Genaue Sekunde mit 4,194304 Mhz Quarz

  1. #1

    Genaue Sekunde mit 4,194304 Mhz Quarz

    Anzeige

    SMARTPHONES & TABLETS-bis zu 77% RABATT-Kostenlose Lieferung-Aktuell | Cool | Unentbehrlich
    So nun hat es mich auch in diese doofe Situation verschlagen :/

    Ich möchte eine Sekunde ziemlich genau messen damit ich Ah ausrechnen kann. Ich habe einen 4,194304 Mhz Quarz im Einsatz mit einem Teiler von 256 komme ich genau auf 16384 Zyklen.

    Jedoch weiß ich nun nicht welchen Timer bzw. Interrupt ich wo und vor allem wie ansprechen muß das ich diese genaue Sekunde erhalten. :/

    In meinem Programm habe ich bereits einen Timer2 Overflow, für meinen Drehimpulsgeber laufen, welcher jedoch bei jedem Drehimpuls eine Pause von 50ms einlegen muß (läßt sich leider bei der Bitabfrage des doofen Impulsgebers nicht anders ändern :/) Kann ich denn dann einen zweitern Timer nebenbei laufen lassen?! Oder sollte ich mir da tunlichst was anderes einfallen lassen?!

    Achja... µC ist ein Atmega32 und schreiben tue ich in MicroC - geht aber auch das normale AVR GCC...

    Vielen Dank für eure Hilfe!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte Avatar von BurningWave
    Registriert seit
    22.12.2007
    Ort
    nahe Stuttgart
    Alter
    23
    Beiträge
    656
    Nehm doch den 8-Bit Timer0 mit einem Teiler von 256, dann sind nach 2048 Überläufen eine Sekunde vergangen.
    Timer kann man ohne Probleme parallel laufen lassen.

    mfg

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •