-         

Ergebnis 1 bis 6 von 6

Thema: Servo rückseitiges Lager (gelöst)

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    12

    Servo rückseitiges Lager (gelöst)

    Anzeige

    Hi,

    jetzt wo ich mein Studium in Elektrotechnik fast beendet habe möchte ich mich doch mal an meinen lang gehegten Traum eines Roboterarms trauen. Ich habe mich schon auf diversen Seiten bis zum erbrechen informiert und habe mich entschieden PVC als Material zu nehmen. Nach dem Vorbild von Lynxmotion:

    Habe ich auch schon eine 2mm Platte zurechtgebogen und mir die Finger schön bei verbrannt

    Jetzt kommt nur die Frage wie ich dort am besten die Achse befestige. Ich dachte erst an eine Senkkopfschraube, aber meint ihr dass eine M2 Schraube stabil genug ist? Kann leider keine zu große Schraube nehmen weil ich sie sonst durchs komplette Material senken müsste. Ich habe hier auch schon von Pollin Kugellagern mit Achse gelesen, die sind aber wohl leider nicht erhältlich

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    14.08.2007
    Ort
    Delmenhorst
    Alter
    32
    Beiträge
    731
    Eine M2 an sich wird nicht durchbrechen, da reisst die Schraube eher ausm Kunststoff.
    Da hättest auch einfach in den Servoboden bohren können, und hättest von innen nach außen ne Schraube angebracht. M4 oder so, je nach Platz im Gehäuse.

  3. #3
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    12
    Hi, danke für die schnelle Antwort, ich hab gerade nochmal bei Pollin gesucht und diesmal folgende gefunden: http://www.pollin.de/shop/dt/NzExOTU...mit_Achse.html. Meint ihr man kann die in 2mm PVC einkleben dass es ordentlich hält? Wenn ja mit was? Ich hab ja so meine Bedenken, dass die Schrauben wie du schon sagst einfach ausreissen, da der Kopf ja doch recht klein ist, aber kann da mit meiner Meinung auch komplett falsch liegen

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied Avatar von High Light
    Registriert seit
    21.08.2009
    Ort
    Baden Württemberg
    Beiträge
    142
    Hallo

    Dieser Kleber verwende ich im Geschäft und auch daheim
    und mit dem hebt alles.

    http://www.hotfrog.de/Firmen/Reinhar...l-Sichel-26678

    Gruß High Light

    P.s.: Leider ist er sehr flüssig und die Finger hängen sehr schnell
    aneinander!

  5. #5
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    12
    okay, dann werde ich mir mal die Kugellager bestellen und hoffen, dass ich sie nicht mit Kleber volllaufen lasse Da hab ich schon Erfahrung mit gesammelt bei meinem Heli.

    Danke für die Antworten, ich hab Hoffnung, dass man in dem Forum an der richtigen Adresse ist auch mal dumme Fragen stellen zu dürfen, manchmal steht man einfach auf dem Schlauch

  6. #6
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    02.01.2010
    Beiträge
    12
    So, danke für die Unterstützung, ich hab den Servo bekommen und musste feststellen, dass genug Platz ist um dort eine Schraube (M3) anzubringen. Hier noch für die die es intressiert die Konstruktion:



    Gruß
    Andreas

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •