-         

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 8 von 8

Thema: Temperatursensor

  1. #1
    Gast

    Temperatursensor

    Anzeige

    Hi Profis

    Ich Suche einen Temperatursensor der mir einen anlalogwert von 0-10 volt
    bei 0-100C ausgibt.
    Ich habe leider nur welche gefunden der 10mV/K auflösung hat ich brauche aber 100mV/K

    mit freundlichen Grüße

    Fabio

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Es gibt eigene Messumformer für solche Dinge. Z.B. den https://www.distrelec.at/ishopWebFro...ries/is/1.html Wenn der Link nicht funktioniert Art. Nr 242000 bei Distrelec.
    Oder einen µC nehmen, den Temp. Wert mit einem AD einlesen (oder einen Tempsensor mit z.B. I2C Schnittstellev verwenden) und mittels PWM einen Transistor/Fet ansteuern und anschließend einen Tiefpass, damit das Signal Analog ist (wenn nötig).

    Mehr Details wären auch nicht schlecht. Was wird eigentlich gemessen? Luft, Flüssigkeiten,... Wie warm ist die Umgebung (für µC geeignet)? Diese Liste könnte man noch weiter führen.

    MfG Hannes

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    Kapfenberg
    Beiträge
    628
    Zitat Zitat von 021aet04
    Es gibt eigene Messumformer für solche Dinge. Z.B. den https://www.distrelec.at/ishopWebFro...ries/is/1.html Wenn der Link nicht funktioniert Art. Nr 242000 bei Distrelec.
    Oder einen µC nehmen, den Temp. Wert mit einem AD einlesen (oder einen Tempsensor mit z.B. I2C Schnittstellev verwenden) und mittels PWM einen Transistor/Fet ansteuern und anschließend einen Tiefpass, damit das Signal Analog ist (wenn nötig).
    Das wäre aber dann doch ein wenig übertrieben. Ich würd sagen: Operationsverstärker und ein wenig Hühnerfutter - und gut ist.

    Grüße
    Thomas

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Er hat aber auch nicht gesagt ob bzw. welchen Temp. Sensor er in die engere Auswahl genommen hat. Es gibt Sensoren, bei denen man noch die Messwerte anpassen muss (keine Lineare Kennlinie). Sollten noch weitere Sensoren angeschlossen werden,....

    Es sind so viele Fragen noch offen, dass man nicht sagen kann, was er genau braucht.

    MfG Hannes

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    Kapfenberg
    Beiträge
    628
    Ich ging von dem von ihm genannten Sensor mit 10mV/K aus.

    Grüße
    Thomas

  6. #6
    Gast
    Hi

    Ich möchte eine Temperatur von 20 - 30 C messen
    Als Sensor wollte ich eine LM35 verwenden der hat aber eben nur eine steigerung von 100 mV bei meinen 10 K unterschied.
    Die auswärtung erfolgt über einen 0-10 Volt eingang an einer SPS
    und da sind mir die 100mV unterschied zu wenig.

    Grüße Fabio

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Experte
    Registriert seit
    18.11.2008
    Ort
    Kapfenberg
    Beiträge
    628
    Wie gesagt, einfach einen Operationsverstärker verwenden.

    Grüße
    Thomas

  8. #8
    Erfahrener Benutzer Robotik Einstein Avatar von 021aet04
    Registriert seit
    17.01.2005
    Ort
    Niklasdorf
    Alter
    29
    Beiträge
    4.544
    Wie TomEdl geschrieben hat ist dass das einfachste.

    MfG Hannes

+ Antworten

Benutzer, die dieses Thema gelesen haben: 0

Derzeit gibt es keine Benutzer zum Anzeigen.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •