-
        

+ Antworten
Ergebnis 1 bis 3 von 3

Thema: beispiel für schrittmotor ansteuerung!?

  1. #1
    Neuer Benutzer Öfters hier
    Registriert seit
    18.05.2004
    Alter
    27
    Beiträge
    20

    beispiel für schrittmotor ansteuerung!?

    Anzeige

    GearBest Black Friday Verbraucherelektronik Promotion
    hab hier etwas gefunden, was mir nützlich erscheint:
    http://home.planet.nl/~meurs274/stepperdriver_sch.jpg

    ich möchte jedoch die beiden schalter, so wie sie in der weise sind, weglassen und stattdessen eine lichtschranke als schalter und einen resetknopf (also auch als schalter) bauen.

    1) wo müsste ich die lichtschranke anschließen und wie programmieren, so dass beim durchschreiten der motor eine gewisse strecke fährt?

    2) und wo schließ ich den resetknopf an und wie programmier ich den letztendlich, dass der motor, wenn man den knopf gedrückt hat, wieder an den ausgangspunkt (z.b. 100 schritte zurück) fährt???

    gibts vllt auch programmbeispiele??

    3) ne weitere frage: kann ich mit einem weiteren uln2003 noch einen zweiten Schrittmotor ansteuern?? und wie müsst ich den am at90 anschließen?? is die portbelegung egal, oder spielt die eine rolle?

    4) last but not least: welchen adapter brauch ich, damit ich das programm auf den at90 übertragen kann?? und wo gibts den?

    bin ein absoluter neuling auf diesem gebiet. bei unklarheiten steh ich gern zur verfügung!
    --
    mfg
    eddy <><

  2. #2
    Benutzer Stammmitglied
    Registriert seit
    15.10.2004
    Ort
    Pfalz
    Beiträge
    83
    Hallo Eddy,

    die Lichtschranke wird einfach an ein en Input-Pin auf Deinem Controller geschlatet.
    Eine Auswertung der Lichtschranke könnte in Assembler wie folgt aussehen:
    .....
    jnb "Lichtschranke", weiter
    Lichtschrankenroutine .....
    weiter: Hier weiter im Quelltext

    2) Den Reset kannst Du als Schalter oder Taster auch auf einen frei verfügbaren Portpin führen und genau wie die Lichtschranke auswerten, wobei sich für einen Reset ein Interrupt empfiehlt, denn der Reset soll ja schließlich sofort wird´ken und womöglich noch Vorrang haben.
    Hier mein Assemblervorschlag für die einfache, lineare ausführung:

    .....
    jnb "reset", weiter1
    Resetroutine...
    weiter1: Hier Weiter im Quelltext

    3) aus der Zeichnung geht nicht hervor, ob der Baustein mehr hergibt. Hier hilft das Datenblatt sicherlich weiter.

    4) Dein AT90 ist, nehme ich an von Atmel. Atmel bietet dann sicherlich auch ein Downloadtool und einen passenden Adapter an. Meist ist das Zeug bei Reichelt zu haben (www.reichelt.de)

    Was Schrittmotoren und deren Ansteuerung angeht, kann ich Dir einen Artikel empfehlen, der hier im Roboternetz steht:
    http://www.roboternetz.de/schrittmotoren.html

    Viel Erfolg

    Ciao

    Patrick
    HAVE A NICE DAY

  3. #3
    Gast
    vielen dank. werd mich am WE gleich mal dran machen.....

+ Antworten

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Ja
  • Themen beantworten: Ja
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •