-
        

Ergebnis 1 bis 4 von 4

Thema: Neuer Roboter nach ASURO

  1. #1

    Neuer Roboter nach ASURO

    Anzeige

    Hallo, bin wohl ziemlicher Anfänger und überlege mir, was nach meinem ASURO passend für mich wäre. Ich würde mich schon gerne steigern wollen.

    Danke für die Antworten.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist Avatar von asurofreak.
    Registriert seit
    29.06.2009
    Ort
    Landkreis Vechta
    Alter
    20
    Beiträge
    332
    hi Qaratrian, willkommen im Forum!
    willst du denn noch ein bausatz oder einen Roboter selber bauen?
    als bausatz würd ich dir den neuen NiboBee vom Reichelt oder den Probot vom Conrad empfehlen, oder den RP6 auch vom conrad, der ist jedoch schon fertig zusammengebaut.

    MfG
    wieder hier

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Roboter-Spezialist
    Registriert seit
    24.07.2008
    Alter
    54
    Beiträge
    224
    Hi,

    es gibt Leute, die nach Jahren ihren ASURO noch immer nicht voll ausgereizt haben (siehe z.B. "balancierender ASURO" hier im Forum).

    Die Frage ist doch: Was willst Du?

    Der ASURO ist, wie auch seine Kollegen CCRP, YETI, c'tBot und wie sie alle noch heißen mögen, für Leute gedacht, die den mechanischen Aufwand zu Beginn ihrer Roboter-Karriere meiden möchten. Vom Programmieraufwand geben sie sich alle nichts... Wenn Du also wirklich neue Herausforderungen suchst: Such' Dir eine Aufgabenstellung, die Dich reizt - sei es Flieger, Fahrer, Läufer oder Schwimmer - und dann ist Selbstbau angesagt!
    Geht das nicht auch einfacher???

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    02.10.2009
    Ort
    Näher, als du denkst!
    Beiträge
    108
    Kann ich auch nur empfehlen!
    Ich bau mir auch grad nen eigenen Roboter (hatte schon ASURO, ProBot12.
    Bei Reichelt is es auch einigermaßen bezahlbar =)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •