-         

Ergebnis 1 bis 7 von 7

Thema: mit Roboter Rp6 überfordert?!

  1. #1
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    155

    mit Roboter Rp6 überfordert?!

    Anzeige

    hallo
    ich weiß das ich mir jetzt jeder sagt das ich die Suchfunktion benutzen soll, aber habe hierbei die ersten 50 seiten von 80 durchgeblättert und keiner konnte mir genauer weiterhelfen.

    Nun zu mir ich habe damals mit Assembler Pics programmiert udn wollte jetzt auf C umsteigen. Habe mir deshalb den Roboter RP6 gekauft und dachte das dort nun stück für stück alles beschrieben wird.

    Leider weiß ich hierbei nicht wie ich anfangen kann, würde gerne in kleinen schritten z.b zunächst einmal ein Lauflicht programmieren und dann immer weiter....
    Habe leider keine Ahnung von C , muss ich mir jetzt irgend ein dickes Buch kaufen wo C erklärt wird oder habt ihr irgendwelche Tipps oder ähnliches.

    würde gern mal wissen wie ich bei dem programm c-control Pro eine Hex datei erstellen kann damit ich das programm auch rüber zum RP6 übertragen kann, mir fehlt die Debugger datei...

  2. #2
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Hallo,

    also nochmal langsam - hast Du nur den RP6 oder auch noch die C-Control PRO Erweiterung dazu?

    In der normalen RP6 Anleitung ist ein Crashkurs für C Programmierung drin - der beschränkt sich auf das wesentliche und erklärt die Basics kurz an Beispielen.
    Es gibt dort auch Hinweise auf viele kostenlose Tutorials die etwas ausführlicher sind.

    Die Beispielprogramme sind alle ziemlich ausführlich kommentiert - man sollte beim ersten Programm anfangen und die Kommentare lesen!



    Hast Du überhaupt die RP6 Anleitung gelesen (zumindest die wichtigsten Teile)?
    Hast Du die Anleitung vom CCPRO Erweiterungsmodul gelesen?

    Darin ist auch der Hinweis zu finden das es noch die normale C-Control PRO Anleitung gibt in der die Programmierung mit der C-Control PRO IDE beschrieben wird.
    (das C-Control PRO Modul ist ein eigenständiges Produkt und hat erstmal nichts mit dem RP6 zu tun daher gibts da eine separate Anleitung
    s.a. http://www.c-control.de/c-control-pr...ntrol-pro.html ).


    MfG,
    SlyD

    PS:
    Die aktuelle Doku und Software gibts auf der RP6 Homepage:
    http://www.arexx.com/rp6

  3. #3
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    155
    super danke, hatte nur die ältere Dokumentation. Vielen lieben danke, ich hoffe mal ich komm jetzt parat. Ansosnjten frag ich noc heinmal

  4. #4
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    155
    Es gibtr aber noch ein teil den ich überhaupt nicht verstehe und zwar, wird auf seite 53 des scriptes von
    http://www.arexx.com/rp6/html/de/docs.htm

    Beschrieben wie man das Programm kompiolieren kann, leider findet der immer wieder die Dateien nicht, auch wenn ich den Pfad z.b. von dem ersten Programm für make_all angebe klappt das nicht.
    Kann mir da bitte noch wer weiterhelfen?

    das kommt dann immer

    c:\dokumente und einstellungen\**\desktop\roboter\rp6base_examples\ Example_01_LEDs>make all
    Der Befehl "make" ist entweder falsch geschrieben oder
    konnte nicht gefunden werden.

  5. #5
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie
    Registriert seit
    22.06.2009
    Beiträge
    1.266
    Hast du auch Win AVR Installiert ?

  6. #6
    Erfahrener Benutzer Fleißiges Mitglied
    Registriert seit
    30.01.2008
    Beiträge
    155
    ja habe ich ... habe noch einmal die pfade mal mit de rhand eingegeben und nicht kopiert und jetzt klappt es merkwürdig.....

    Code:
    > "make.exe" all
    
    -------- begin --------
    avr-gcc (WinAVR 20090313) 4.3.2
    Copyright (C) 2008 Free Software Foundation, Inc.
    This is free software; see the source for copying conditions.  There is NO
    warranty; not even for MERCHANTABILITY or FITNESS FOR A PARTICULAR PURPOSE.
    
    
    Compiling: RP6Base_LEDs.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2   -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=RP6Base_LEDs.lst -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6Base_LEDs.o.d RP6Base_LEDs.c -o RP6Base_LEDs.o
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:188: warning: inline function 'isMovementComplete' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:67: warning: inline function 'setLEDs' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:188: warning: inline function 'isMovementComplete' declared but never defined
    ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.h:67: warning: inline function 'setLEDs' declared but never defined
    
    Compiling: ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2   -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.lst -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6RobotBaseLib.o.d ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.c -o ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.o
    
    Compiling: ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.c
    avr-gcc -c -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2   -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.lst -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6uart.o.d ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.c -o ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.o
    
    Linking: RP6Base_LEDs.elf
    avr-gcc -mmcu=atmega32 -I. -gdwarf-2   -Os -funsigned-char -funsigned-bitfields -fpack-struct -fshort-enums -Wall -Wstrict-prototypes -Wa,-adhlns=RP6Base_LEDs.o -I../../RP6Lib -I../../RP6Lib/RP6base -I../../RP6Lib/RP6common -std=gnu99 -MD -MP -MF .dep/RP6Base_LEDs.elf.d RP6Base_LEDs.o ../../RP6Lib/RP6base/RP6RobotBaseLib.o ../../RP6Lib/RP6common/RP6uart.o --output RP6Base_LEDs.elf -Wl,-Map=RP6Base_LEDs.map,--cref    -lm
    RP6Base_LEDs.o: In function `main':
    c:\dokumente und einstellungen\**\desktop\roboter\rp6base_examples\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:64: undefined reference to `setLEDs'
    c:\dokumente und einstellungen\**\desktop\roboter\rp6base_examples\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:77: undefined reference to `setLEDs'
    c:\dokumente und einstellungen\**\desktop\roboter\rp6base_examples\Example_01_LEDs/RP6Base_LEDs.c:94: undefined reference to `setLEDs'
    make.exe: *** [RP6Base_LEDs.elf] Error 1
    
    > Process Exit Code: 2
    > Time Taken: 00:03
    das kommt jetzt noch, müsste aber noch nciht richtig sein oder?

    Muss irgendwie die Set LEds noch defenieren, aber wie
    Tut mir leid das ich so dumme frage stelle, bin leider darin noch recht unerfahren[/code]

  7. #7
    Erfahrener Benutzer Roboter Genie Avatar von SlyD
    Registriert seit
    27.11.2003
    Ort
    Paderborn
    Alter
    32
    Beiträge
    1.514
    Mit der neuesten WinAVR Version musst Du auch die aktuellen Beispielprogramme verwenden da sich da was am Compiler geändert hat.

    Also von arexx.com/rp6 die aktuellen Beispielprogramme herunterladen.

    MfG,
    SlyD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •